STB-Quartett Leonie Adam (startet nicht), Aileen Rösler, Matthias Pfleiderer und Tim-Oliver Geßwein (von links). Foto: Katarina Prokesova

Trampolin: WM-Quali in Ruit

Am Samstag 18. September findet in Trampolin-Stützpunkt Ruit die zweite, von insgesamt drei Veranstaltungen zur WM-Qualifikation statt. An den Start gehen rund 60 Athleten, darunter viele schwäbische Vertreter. Zuschauer sind unter Einhaltung der 3G-Regel erlaubt.


Bei diesem Wettkampf (Sporthalle Ruit, Justinus-Kerner-Weg 44, 10 bis 19.30 Uhr) können innerhalb kurzer Zeit die besten Athleten Deutschlands gesehen werden. Leonie Adam pausiert allerdings und wird erst bei der Deutschen Meisterschaft in zwei Wochen wieder einsteigen. Aileen Rösler plagt sich mit Rückenschmerzen und wird wohl nur ein abgespecktes Programm turnen können. Genauso Matthias Pfleiderer, der nach Abschluss seines Technikers eine mehrwöchige Auszeit gemacht hat und erst seit knapp zwei Wochen wieder ins Training eingestiegen ist..Tim-Oliver Geßwein macht sich dagegen Hoffnungen, in Ruit den Grundstein für sein WM-Ticket zu legen. Alle vier starten für den MTV Stuttgart.

In der Jugend AK 17-21 starten vom STB-Stützpunkt Luisa Braaf (TV Unterbach) und Manuel Rösler (MTV Stuttgart). In der AK 15/16 ist Michael Gladjuk (TV Nellingen) dabei. In der AK 13/14 starten Ryan Eschke (TB Ruit) und Janis-Luca Braun (TV Nellingen).

weitere News

Nationale Kaderlisten gespickt mit Schwabenpower

Jedes Jahr aufs Neue richten sich die Blicke auf die Nominierungen für die Bundeskader der Olympischen Sportarten Gerätturnen, Rhythmische...

Weiterlesen

Ticketstart für "Die Finals 2023" Rhein-Ruhr

Deutsche Turn-Elite kürt auch 2023 ihre Meister im Rahmen des Multi-Sportevents

Weiterlesen

Eine Säule des Erfolgs: Trampolin-Trainer Michael Kuhn im Interview

Eine erfolgreiche Weltmeisterschaft geht für die deutschen Trampolin-Turner zu Ende. Matthias Pfleiderer vom MTV Stuttgart kehrt mit zwei Medaillen...

Weiterlesen