Rudolf-Spieth-Medaille verliehen

Peter Mehlhose erbrachte als aktiver Indiaca-Spieler langjährige, herausragende Leistungen. Auch neben dem Spielfeld setzt er sich mit außerordentlichem Engagement für die Förderung seiner Sportart ein und steht seinen Mitsportlern stets mit Rat und Tat zur Seite. Seine Leidenschaft und seine Hilfsbereitschaft machen ihn zu einer allseits geschätzten Größe in seiner Sportart. Für dieses Engagement wurde er mit der Rudolf-Spieth-Medaille ausgezeichnet.

weitere News

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen

„Einheitliches Bild der Sportverbände gegenüber der Politik ist wichtig“

STB-Präsident Wolfgang Drexler sieht die Krise auch als Motivationsfaktor und tritt im Oktober zu seiner Wiederwahl an.

Weiterlesen

DOSB erwartet Schäden in Milliardenhöhe

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zieht nach einer aktuellen Schadenserhebung bei seinen 100 Mitgliedsorganisationen das Fazit, dass die...

Weiterlesen