Indiaca beim Landeskinderturnfest in Aalen

Das Mitmachangebot war ein voller Erfolg.
Aufgrund des schlechten Wetters sind wir in das Foyer der Ulrich-Pfeifle-Halle ausgewichen und haben dort ein kleines Indiacafeld aufgebaut.
Der Zuspruch war enorm, die Kinder konnten nach Herzenslust spielen.
Da die Indiacaregeln schnell zu lernen sind und das Spielgerät (die Indiaca) leicht ist, konnten selbst jüngere Kinder erfolgreich mitspielen.
Und auch die größeren Kinder konnten sich entsprechend ihren Vorkenntnissen und Talenten voll einsetzen.
Sogar manch ein erwachsener Betreuer ließ es sich nicht nehmen, selbst das Indiacaspiel auszuprobieren!
Auch die Aufgabe vom Turnipass - eine Indiaca in einen Basketballkorb zu spielen - fand viel Anklang.
Die meisten Kinder hatten viel Ehrgeiz und Ausdauer, diese Aufgabe zu erfüllen.
Zur Belohnung gab es dann den Stempel in den Turnipass.

weitere News

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen

„Einheitliches Bild der Sportverbände gegenüber der Politik ist wichtig“

STB-Präsident Wolfgang Drexler sieht die Krise auch als Motivationsfaktor und tritt im Oktober zu seiner Wiederwahl an.

Weiterlesen

DOSB erwartet Schäden in Milliardenhöhe

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zieht nach einer aktuellen Schadenserhebung bei seinen 100 Mitgliedsorganisationen das Fazit, dass die...

Weiterlesen