Indiaca beim Landeskinderturnfest in Aalen

Das Mitmachangebot war ein voller Erfolg.
Aufgrund des schlechten Wetters sind wir in das Foyer der Ulrich-Pfeifle-Halle ausgewichen und haben dort ein kleines Indiacafeld aufgebaut.
Der Zuspruch war enorm, die Kinder konnten nach Herzenslust spielen.
Da die Indiacaregeln schnell zu lernen sind und das Spielgerät (die Indiaca) leicht ist, konnten selbst jüngere Kinder erfolgreich mitspielen.
Und auch die größeren Kinder konnten sich entsprechend ihren Vorkenntnissen und Talenten voll einsetzen.
Sogar manch ein erwachsener Betreuer ließ es sich nicht nehmen, selbst das Indiacaspiel auszuprobieren!
Auch die Aufgabe vom Turnipass - eine Indiaca in einen Basketballkorb zu spielen - fand viel Anklang.
Die meisten Kinder hatten viel Ehrgeiz und Ausdauer, diese Aufgabe zu erfüllen.
Zur Belohnung gab es dann den Stempel in den Turnipass.

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen