Quelle: DFBL

Trainerfortbildung am 2./3. Oktober

Am Wochenende 2. und 3. Oktober 2021 bietet die DFBL (Deutsche Faustball-Liga) eine Trainerfortbildung an, die für Betreuer aus Vereinen des Schwäbischen Turnerbunds schnell zu erreichen ist und ein breites Spektrum an Lehrinhalten bietet. Ausrichter des Lehrgangs ist der SV Amendingen (Bayern), Lehrgangsort die Halle der staatlichen Realschule „STARS“ in Memmingen.

Die Fortbildungsmaßnahme kann sowohl zur Verlängerung von Trainerlizenzen genutzt werden, wie auch für Einsteiger und Trainerneulinge aller Alters- und Leistungsklassen sowie interessierte Jugendspieler. Inhalte altersgemäßen Faustball-Jugendtrainings finden ebenso Berücksichtigung wie Trainingsinhalte im leistungsorientierten Aktivenbereich. Gerne können Teilnehmer auch Wünsche bezüglich des Programms äußern – bitte mit der Anmeldung angeben.

Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro. Mitzubringen sind Sportkleidung, Hallenschuhe und – falls vorhanden – ein Faustball. Der Lehrgang ist in Theorie- und Praxisteile aufgegliedert, aktive Teilnahme ist erwünscht. Anmeldungen und Rückfragen bitte an Lehrgangsleiter Alwin Oberkersch, Email: alwin.oberkersch@faustball-liga.de, Tel. 0177 5769412. Anmeldeschluss ist Sonntag, der 26. September.

Sven Heuer

weitere News

Faustball: Dennach bleibt das Maß der Dinge in Europa

Der TSV Dennach bleibt das Maß der Dinge im EFA Champions Cup der Frauen. Die "Pink Ladies" holten in Österreich zum achten Mal in Folge den...

Weiterlesen

TV Unterhaugstett erfolgreichster Jugendverein 2022

Bei der deutschen Faustball-Meisterschaft der männlichen U18-Jugend krönte der TV Unterhaugstett seine überragende Feldsaison mit dem Sieg im...

Weiterlesen

Beim TVU können’s auch die Routiniers

Der TV Unterhaugstett ist in diesem Jahr zweifellos der Nabel des schwäbischen Faustballsports. Deutsche und Süddeutsche Meisterschaften der U18-,...

Weiterlesen