Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Das waren Zeiten: Fans beim Frauen-Faustball in der Halle | Foto: B.Kaiser

Beratung über die Bundesliga-Runde

Am Samstag, 7. November, wollen die Männer der 1. und 2. Bundesliga ihre ersten Punkte in der Faustball-Hallenrunde einfahren. Die Frauen starten am 8. November (2. Bundesliga) bzw. 29. November. So ist es zumindest bislang geplant, aber ob das was wird? Das Präsidium des für den Bundesliga-Spielbetrieb zuständigen Faustballverbands DFBL muss über einen Antrag beraten, der am Sonntag (18.10.2020) gestellt wurde. Darin heißt es: „Angesichts der aktuellen Entwicklungen mit deutschlandweit rasant steigenden Infektionszahlen, den damit verbundenen Unsicherheiten und den eindringlichen Appellen der Bunderegierung stellen wir den Antrag an das DFBL Präsidium, den Beginn der Faustball-Hallenrunde in den 1. und 2. Bundesligen vorläufig auf den 30.11.2020 zu verschieben.“

Für den Fall, dass sich die Bedingungen bis 15. November nicht wesentlich verbessern, wird eine weitere Verschiebung der Hallenrunde auf die Zeit ab 2. Januar 2021 gefordert. „Das Ziel soll es sein, wenigstens eine einfache Spielrunde durchzuführen, in der Auf- und Abstieg entschieden werden kann.“ Das DFBL-Präsidium kündigte an, bis 25. Oktober über den Antrag zu entscheiden.

 

Sven Heuer

weitere News

Endlich wieder Faustball-Bundesliga

Am 19./20. Juni geht sie endlich wieder los, die Punktejagd in der Faustball-Bundesliga. Wie im Vorjahr werden die Männer auch in diesem Sommer eine...

Weiterlesen

Fünf Schwaben im Nationalkader

Über Pfingsten fand der erste Lehrgang der A-Kader-Männer in diesem Jahr statt. Die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe hatten die besten...

Weiterlesen

Faustball-Länderspiel in Ditzingen: Deutschland gegen Schweiz

Frohe Kunde für Freunde des gepflegten Faustballsports: Die TSF Ditzingen wird am Freitag, 4. Juni, um 18 Uhr ein Länderspiel Deutschland gegen...

Weiterlesen