Vier Ulmer Aerobic Sportlerinnen zur WM nominiert

Jetzt ist es offiziell, am vergangenen Freitag wurden vom Technischen Komitee der Sport Aerobic im Deutschen Turnerbund vier Sportlerinnen und die Cheftrainerin vom „Aerobiczentrum Süd“ im SSV Ulm 1846 zur Weltmeisterschaft nominiert.

Für die Jugendweltmeisterschaft vom 10. bis 12. Juni im portugiesischen Guimaraes startet im Einzel und in der Gruppe Cosma Müller. Das Ziel für Cosma im Einzel ist eine Platzierung im vorderen Viertel, so die Aussage der Ulmer Cheftrainerin Anke Beranek. Ebenfalls für die Deutsche Gruppe haben sich die Ulmerinnen Eva Gehring und Jana Kessler qualifiziert und starten noch zusätzlich im Deutschen Dance Team. Als Coach wurde die Ulmer Cheftrainerin Anke Beranek nominiert. Laut der Ulmer Cheftrainerin, sind wir sehr stolz wieder Deutschland mit drei Junioren und einer Erwachsenen Sportlerin bei der Weltmeisterschaft zu vertreten. Bei den Erwachsenen wurde die zurzeit beste Ulmer Aerobic Sportlerin Nadja Mack für das Deutsche Dance Team nominiert und wird an der WM, welche vom 16. bis 18. Juni ebenfalls in Guimaraes stattfindet an den Start gehen.

Cosma Müller im Anflug zur WM

Nadja Mack zur WM

weitere News

Aerobic-DM: Sieben Medaillen für den SSV Ulm

Bei den Deutschen Aerobic Meisterschaften in Rotenburg an der Wümme haben die Sportlerinnen des SSV Ulm sieben Medaillen erturnt.

 

Weiterlesen

Drei Ulmerinnen im Aerobic Dance Finale

Jugend Aerobic Weltmeisterschaft 2022

Weiterlesen

Bronzemedaille für Nadja Mack

Aerobic Winti-Cup 2022

Weiterlesen