Nadja Mack vom SSV Ulm freut sich über ihren gelungenen DM-Auftritt: Foto: Häberle

Aerobic-DM: Sieben Medaillen für den SSV Ulm

Bei den Deutschen Aerobic Meisterschaften in Rotenburg an der Wümme haben die Sportlerinnen des SSV Ulm sieben Medaillen erturnt.

 

Für den SSV Ulm 1846 gingen in drei Altersklassen 16 Sportlerinnen an den Start. Souverän wurde Cosma Müller im Einzel bei den Junioren zum vierten Mal hintereinander Deutsche Jugendmeisterin mit 18,65 Punkte, in der gleichen Altersklasse erreichte in ihrem ersten Jahr Jana Kessler mit 16,65 Pkt. den hervorragenden dritten Platz, ihr fehlten nur fünf Hundertstel Punkte auf den zweiten Platz. Die zweite Goldmedaille wurde ebenfalls bei den Junioren in der Kategorie Gruppe mit den Sportlerinnen Jana Kessler, Eva Gehring, Daria Frey, Pauline Ullrich und Penelope Schweigert mit 16,50 Punkten erzielt. Bei den Erwachsenen erreichet im Finale Nadja Mack einen sensationellen dritten Platz mit 17,85 Punkten, Amelie Schröter wurde achte mit 15,65 Punkte. In der Altersklasse der Schüler wurde in der Kategorie der Trios die Deutsche Vizemeisterschaft mit den Sportlerinnen Janina Staud, Keala Puhlmann und Franziska Schmid mit 16,10 Punkten erreicht, auch hier fehlten nur eineinhalb Zehntel zur Deutschen Meisterschaft. In der Gruppe mit den Sportlerinnen des Trios plus Friederike Schatz und Mia Kauf wurde mit 15,00 Punkten der dritte Platz erzielt und Mia Kauf erreichte mit einer „Top Übung“ im Einzel mit 16,43 Punkten ebenfalls den dritten Platz, ihr fehlten lediglich drei Hundertstel Punkte zur Silbermedaille. Laut der Cheftrainerin Anke Beranek und Athletiktrainer Klaus Häberle sind wir sehr stolz, dass sich das intensive Training der letzten Wochen mit sieben Medaillen ausgezahlt hat.
 

weitere News

Drei Ulmerinnen im Aerobic Dance Finale

Jugend Aerobic Weltmeisterschaft 2022

Weiterlesen

Bronzemedaille für Nadja Mack

Aerobic Winti-Cup 2022

Weiterlesen

Silbermedaille für Penelope Charbedija

Vilnius Aerobic Open 2022

Weiterlesen