Junges Engagement: im Verein - im Turngau - im Verband

Junge Menschen bringen frischen Wind – sowohl in den Verein als auch in den Turngau und in den Verband. Sie entwickeln diesen mit ihren Ideen und Aktivitäten weiter und machen ihn damit fit für die Zukunft. Es ist enorm wichtig, Jugendliche frühzeitig einzubinden und ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie sich auf den unterschiedlichen Ebenen engagieren und mitgestalten können.
Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst, kann ein Engagement einen großen Beitrag zur sozialen und persönlichen Entwicklung leisten. 


Für Vereine, die an Morgen denken, ist es unabdingbar, Jugendliche fühzeitig und entsprechend ihrer Interessen in das Vereinsgeschehen einzubinden. Das bedeutet auch, junge Menschen Dinge ausprobieren zu lassen, damit sie Erfahrungen sammeln und daraus lernen können. 

Wichtig für Vereine:

  • Jugendliche frühzeitig und aktiv in das Vereinsgeschehen einbinden
  • Jugendliche ausprobieren lassen und Gestaltungsspielraum geben
  • Beteiligungsmöglichkeiten aufzeigen
  • auf Ideen, Wünsche und Interessen der Jugendlichen eingehen
  • Jugendliche begleiten und Unterstützung anbieten 
  • zur Teilnahme an einer Übungsleiterassistenten- oder Übungsleiterausbildung motivieren
  • Jugendliche direkt ansprechen (für die Gewinnung von Ehrenamtlichen ist die Direktansprache das erfolgreichste Mittel) 

Weitere Informationen und Tipps zur Ehrenamtförderungen findest du hier

Der STB gliedert sich regional in 15 Turngaue. Diese sind das Bindeglied zwischen den Vereinen und dem Verband. Wenn du in deiner Region etwas mitbewegen willst, dann kannst du dich bei deinem Turngau jederzeit einbringen, auch in der Jugend. 
Die Turngaujugenden vertreten die Interessen der Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und organisieren verschiedene Veranstaltungen, Projekte oder Aktionen. Zum jährlichen Highlight gehört das Gaukinderturnfest. 

Im Jugendalter verändert sich der Blick auf die Veranstaltungen schlagartig. Gaukinderturnfeste wirken eher klein und die großen Turnfeste sind nicht mehr meilenweit entfernt. In dieser Zeit ist es wichtig, die jungen Menschen mitzunehmen und ihnen die andere Seite von kleinen und großen Veranstaltungen zu zeigen. Dies sehen wir als wichtige Aufgabe, um die zukünftige Verbandsarbeit mit und vor allem für Jugendliche zu sichern.

Die STB-Jugend bietet jungen Menschen verschiedene Möglichkeiten, sich auch auf Verbandsebene ehrenamtlich zu engagieren: Sei es im Vorstand der STB-Jugend, als Mitglied im Fachgebietsausschuss Kinderturnen/ Jugendturnen oder bei diversen Projekten. Jederzeit können neue Ideen eingebracht und an deren Umsetzung mitgewirkt werden.
Nicht zuletzt können Sportvereine an den gewonnenen Erfahrungen und Fähigkeiten der jungen Erwachsenen weiter anknüpfen.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten eines Engagements in der STB-Jugend findet ihr hier

Like uns auf Facebook!

Die STB-Jugend findet ihr auch auf Facebook.

Zur Facebook-Seite

Folge uns auf Instagram!

Die STB-Jugend findet Ihr auch bei Instagram.

Zur Instagram-Seite