Auch Marcel Nguyen wird voraussichtlich in Baiersbronn zu sehen sein. Foto: Chen

Vier-Länder-Wettkampf in Baiersbronn

Der TV Baiersbronn darf sich am 21. Juli auf die Topturner aus Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und

Frankreich freuen.

Der TV Baierbronn und die dann hoffentlich zahlriechen Zuschauer dürfen sich auf einen echte Turn-Leckerbissen freuen. Am Samstag, 21. Juli treten in der Murgtalhalle die Männerteams aus Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Frankreich an. Bis zuletzt hatte der Deutsche Turner-Bund einen Ausrichter gesucht und ist nun in Baiersbronn fündig geworden.

Vor der Einigung mussten noch einige Details geklärt werden. Einfacher als befürchtet gestaltete sich die Suche nach Unterkünften für die Delegationen der vier Verbände und Funktionäre des Deutsche
Turner-Bunds. "Wir können die jeweils zwölf Personen jedes Landes immer gemeinsam unterbringen; die letzten Einzelzimmer werden noch gebucht", sagte der Vereinsvorsitzende Rolf Günther.

weitere News

Turnerin Tabea Alt erklärt Rücktritt

Die 21-jährige WM-Dritte von 2017 hat im Rahmen ihrer Kommentatoren-Tätigkeit in der ARD am Samstag ihren Rücktritt vom Turnen bekannt gegeben.

Weiterlesen

Schwaben verpassen Medaillen

Die Turn-EM in Basel ist vorbei. Trotz gutem Auftakt und Finalteilnahmen, konnten sich Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta keine Medaille...

Weiterlesen

Guter EM-Auftakt der schwäbischen Turnerinnen und Turner

Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta sicherten sich in den Qualifikationswettkämpfen bei der EM in Basel insgesamt fünf Finalplätze.

Weiterlesen