Emelie Petz holte bei den Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr in Berlin alle Titel ihrer Altersklasse.

Emelie Petz will ihren Titel verteidigen

Die Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen stehen an: Am 28. und 29. April 2018 werden die besten deutschen Turnerinnen der Altersklassen zwölf bis 15 in Unterhaching aufeinandertreffen.

Insgesamt sind 79 junge Nachwuchsturnerinnen gemeldet, die am letzten April-Wochenende an die Geräte gehen werden.

Am Samstag beginnen die Meisterschaften um 10:00 Uhr in der Bayernwerk Sportarena des Ausrichters TSV Unterhaching . Es starten die Riegen der Altersklasse 13, gefolgt vom zweiten Durchgang der Altersklasse 14 und 15 um 13:45 Uhr. Abgeschlossen wird der Mehrkampf mit der Altersklasse 12, deren Durchgang um 17:30 Uhr beginnt. Die Gerätfinals am Folgetag (29. April) starten um 10:00 Uhr.

In der höchsten Altersklasse wird die Schwäbin Emelie Petz (TSG Backnang 1846) wieder vorne angreifen. Die 15-Jährige holte bei den Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr in Berlin alle Titel ihrer Altersklasse. 

Ihr möchtet mehr über Gerätturnen erfahren? Dann schaut mal hier.

weitere News

Turnerin Tabea Alt erklärt Rücktritt

Die 21-jährige WM-Dritte von 2017 hat im Rahmen ihrer Kommentatoren-Tätigkeit in der ARD am Samstag ihren Rücktritt vom Turnen bekannt gegeben.

Weiterlesen

Schwaben verpassen Medaillen

Die Turn-EM in Basel ist vorbei. Trotz gutem Auftakt und Finalteilnahmen, konnten sich Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta keine Medaille...

Weiterlesen

Guter EM-Auftakt der schwäbischen Turnerinnen und Turner

Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta sicherten sich in den Qualifikationswettkämpfen bei der EM in Basel insgesamt fünf Finalplätze.

Weiterlesen