Pluspunkt Gesundheit

Der Pluspunkt Gesundheit ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen. Der Pluspunkt Gesundheit hilft Vereinen, nach außen deutlich zu machen, dass sie über qualitativ hochwertige Angebote und kompetente Übungsleiter im Gesundheitssport verfügen. 

  • Nachweis für hochwertige Angebote und kompetente Übungsleiter
  • Steigerung Bekanntheitsgrad und Imageverbesserung
  • Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Anbietern
  • Mehr Teilnehmer für den Kurs gewinnen/Erschließung neuer Zielgruppen
  • Kompetenzen gegenüber Partnern, Kommunen, Gemeinden herausstellen

Zwei Möglichkeiten der Pluspunkt Gesundheit Beantragung:

Diese Beantragung ist für von der ZPP anerkannte standardisierten Gesundheitssportprogramme des DTB (z.B. "Bewegen statt Schonen" oder "Fit und gesund") möglich. Diese Angebote sind standardisiert und evaluiert und werden von der ZPP als bezuschussungsfähig anerkannt. Um standardisierte Programme im Verein anzubieten, ist zusätzlich zur B-Lizenz eine Tagesfortbildung in das jeweilige standardisierte Programm notwendig. 

Die Beantragung des Pluspunkts kann nur online über das GymNet gestellt erfolgen.  

Mit dem Pluspunkt Gesundheit erhalten Sie automatisch ebenso das Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT des DOSB und DEUTSCHER STANDARD PRÄVENTION (ZPP).

Diese Beantragung gilt für alle Gesundheitssportangebote, egal ob Dauer- oder Kursangebot, die nicht von der ZPP zur Bezuschussung zertifiziert werden sollen. Die Antragstellung für diesen Pluspunkt Gesundheit kann schriftlich oder online über das GymNet erfolgen.

Bei dieser Beantragung wird das Siegel SPOR PRO GESUNDHEIT nicht verliehen und es erfolgt keine Krankenkassenanerkennung.

 

Unter dtb-gymnet.de kann der Pluspunkt Gesundheit online beantragt werden. Voraussetzung für Online-Beantragung ist die Erfüllung der Qualitätskriterien und ein Vereinszugang für das Gymnet.

Welche Unterlagen brauche ich dazu?

  • ausgefülltes Antragsformular,
  • der Qualifikationsnachweis des Kursleiters (B-Lizenz oder sportliche
    Berufsausbildung)
  • das Gebührenformular
  • bei standardisierten Programmen das Zertifikat über die Teilnahme an
    der Einweisungsveranstaltung.

Bitte denken Sie daran bei der Beantragung Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Nur dann ist es uns möglich, Sie über Ablauf, Infos, aktuelle Änderung Ihres Pluspunkts und dem Erscheinen des Pluspunkt Magazin zu informieren.

Achtung: Die Anträge mit ZPP-Anerkennung sind drei Jahre gültig. Sie können dann nicht verlängert werden, sondern müssen drei Monate vor Ablauf  der Gültigkeit neu beantragt werden!

 


Ihr habt Fragen zum Pluspunkt?
Wir helfen euch gerne weiter!

Beantragung: Carola Weber, weber@stb.de , Durchwahl: -206
Inhalt und ZPP: Verena Gutekunst: gutekunst@stb.de, Durchwahl: -252
Fortbildung: Angela Kling: kling@stb.de, Durchwahl: -275
 

Allgemeine Infos des DTB

 


Weitere Informationen

Alles weitere rund um den Pluspunkt, sowie wichtige Downloads erhaltet Ihr hier.

Antrag zur Autorisierung der Nutzung des GymNetAntragsformularDatenschutz-bestimmung zur Nutzung des GymNet