DTB-Kursleiter/in Yoga und DTB-Yogalehrer/in

Yoga bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, die Gesundheit und das Lebensgefühl der Menschen zu aktivieren und zu verbessern. Es kommt der Suche der Menschen nach einem Ausgleich in einem von Hektik, Stress und Reizüberflutung geprägten Alltag entgegen. Neben den körperlichen Aspekten der Yogapraxis (wie Verbesserung von Muskelkraft, Durchblutung, Gleichgewicht und Flexibilität) wirkt Yoga auf das mentale und emotionale Erleben.

 

Die Ausbildung

Zuerst müssen die 5 aufeinander aufbauenden Stufen in entsprechender Reihenfolge besucht werden um das Zertifikat DTB-Kursleiter/in Yoga zu erhalten. Dieses Zertifikat ist unbegrenzt gültig und muss nicht verlängert werden.
Dabei sollten die Stufen 3 - 5 bei einem Anbieter absolviert werden, da hier bereits die Abschluss-Supervision vorbereitet wird. "Schnupperteilnehmer", die keinen Abschluss machen wollen, können an den Stufen 1, 2 und 3 teilnehmen und diese in vorgegebener Abfolge als eigenständige Weiterbildung buchen.

Nach der Ausbildung zum/r Kursleiter/in Yoga kann die Ausbildung zum/r Yogalehrer/in absolviert werden. Diese ist in 3 Aufbaukurse und die Supervision unterteilt. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat DTB-Yogalehrer/in. Das Zertifikat muss alle 2 Jahre mit einer Fortbildungsmaßnahme von mindestens 8 Lerneinheiten verlängert werden.

Voraussetzungen:

  • Basismodul Fitness- & Gesundheitstraining
  • oder eine gleichwertige/professionelle Ausbildung (u.a. ÜL, Trainerlizenz)
  • und mindestens ½ Jahr (ca. 30 Stunden) praktische Yoga-Erfahrung (schriftliche Bestätigung Ihres Yogakursleiters ist ausreichend)

Ausbildungstermine Yoga

Filter schließen

Bereiche

Veranstaltungen

Zeitraum

Ort

Suchen

Turnsportarten

schließen

GYMWELT

schließen

Kinderturnen

schließen

Fortbildungsangebot

Entdecke die Forbildungen in Yoga.

Fortbildungstermine

Der Weg zur Yoga Ausbildung

INTERVIEW mit Sigrun Bräuninger

Interview