Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Pilotprojekt abgeschlossen - profitiere jetzt von den Erfahrungen!

 

 

Der Schwäbische Turnerbund e.V. führte von 2018 bis 2021 mit Unterstützung der Lechler-Stiftung, der AOK Baden-Württemberg und dem Gemeindetag Baden-Württemberg das Pilotprojekt start2move - bewegter leben durch.

Das Pilotprojekt ist nun abgeschlossen. 

Der Leitfaden Bewegungsförderung im Netzwerk mit kommunalen Akteuren am Beispiel der Generation Babyboomer

fasst die Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Pilotprojekt zusammen und dient unseren Turn- und Sportvereinen als Impuls und Leitlinie, sich mit der Zielgruppe und der Vernetzung vor Ort zu beschäftigen:

Zum LEITFADEN 


Zielgruppe ist die Generation Babyboomer.
Das sind die Jahrgänge 1954 bis 1969.
Sie machen einen großen Bevölkerungsanteil aus und weisen trotz gestiegener Lebenserwartung mehr gesundheitliche Einschränkungen auf, als Personen gleichen Alters Genereationen vor ihnen.

  • Babyboomer, die wenig oder gar nicht körperlich aktiv sind, durch niederschwellige Angebote in Bewegung bringen und speziell für den Turn- und Sportverein gewinnen
  • Gesundheitsförderung der Babyboomer
  • vermehrte Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren vor Ort und Aufbau von Bewegungs- und Gesundheitsnetzwerken 
  • Schaffung einer neuen Kultur des gemeinsamen Handelns im städtischen Quartier

So waren die start2move Workshops!

In jedem Projektjahr fand ein Workshop mit den start2move-Pilotvereinen statt. Hier sind kurze Workshop-Berichte mit Fotos zu finden:

Coming soon!

start2move Workshop 2020: Bericht

start2move Workshop 2019: Bericht

 


Das Projekt wurde unterstützt von: