STB-Landeswettkampf Dance Vorrunde Nord, Mainhardt

Der Vormittag war dem Organisatorischen gewidmet und mit Musikabgabe, Stellproben, Startpass- und Alterskontrolle sowie Trainerbesprechung und Kampfrichterschulung wie immer gut ausgefüllt. Ully Hammerl und ihr Team vom VfL Mainhardt hatten für die 200 Tänzerinnen und zahlreiche Zuschauer alles bestens vorbereitet, so dass pünktlich um 12 Uhr mit dem eigentlichen Wettkampf und einem flash mob begonnen werden konnte, der von allen – Tänzerinnen und Publikum – begeistert aufgenommen und mitgetanzt wurde.

Immer im Wechsel präsentierten sich die Gruppen im Wettkampf Basic Kinder sowie im Wettbewerb Dance Experience. Die ausgesuchten Musiken und Themen reichten von Filmmusiken wie Brave oder Pitch Perfect bis zum Pata Pata/Safari Song.  Kleine vertanzte Geschichten wie eine Zeitreise von Das bisschen Haushalt bis I ain’t your mama oder Break the rules – ich will nicht zu Schule gehen und Fantasie und Wirklichkeit – Szenen im Kinderzimmer zeigten die Dance Experiencegruppen.


Im Wettkampf Basic der Jugend wechselten sich auf der Tanzfläche Zombies mit Avataren und Haremsdamen aus dem Musical Aladdin ab und auch bekannte Skifahrer-Hits begeisterten das Publikum.
Die Erwachsenen 18+ im Wettkampf Basic inspirierte u.a. das Buch „Percy Jackson“ zu einer Choreographie ebenso wie „Herzbeben“ von Helen Fischer oder fernöstliche Klänge zum Thema Geisha.
Ein Michael-Jackson-Medley – getanzte Hommage an den Ausnahmekünstler, aber auch Szenen aus dem Wilden Westen mit Cowboys und Indianern oder die Präsentation „the greatest show“ oder Titanic zeigten eindrucksvoll die Gruppen im Wettkampf Advanced der Jugend.
Die Erwachsenen 18+ im Wettkampf Advanced wiederum hatten sich Themen wie „wenn Elfen helfen“, das Fußballweltmeisterspiel von 2014 oder „auf dem Rummel – Kindheitsträume werden wahr“ ausgesucht.

Die Siegerehrung wurde von Brigitte Lück,  der Fachgebietsvorsitzenden Gruppenwettkämpfe im STB gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden des VfL Mainhardt, Max Truckenmüller sowie dem Fördervereinsvorsitzenden des VfL, Herrn Hans-Joachim Rauch, vorgenommen, bei der es für alle eine Urkunde und vom Ausrichter gesponserte Süßigkeiten gab.

Zum Finale haben sich die Plätze 1-4 qualifiziert:

  • WB Kinder: 1. Platz, DJK-TSV Bieringen – Grace, 10,93 Pkt, 2. Platz TSV Niedernhall move up, 9,33 Pkt, 3. Platz DJK-TSV Bieringen – Fiabesca, 9,23 Pkt.
  • WB Jugend: 1. Platz DJK-TSV Bieringen – L’èsperance, 10,17 Pkt, 2. Platz SV Sindelbachtal – Dance4life, 10,03 Pkt, 3. Platz TV Kupferzell – Rhythm Attack, 9,47 Pkt, 4. Platz VfL Mainhardt – Insieme, 9,20 Pkt.
  • WB Erwachsene: 1. Platz SV Sindelbachtal – Liée und GSV Pleidelsheim – Just P18+, 11,13 Pkt, 3. Platz VfL Mainhardt – Dance4Rest, 10,63 Pkt.
  • Dance Experience: TV Dörzbach – Pretty Cue, ausgezeichnet, GSV Kleinbottwar – Boschkos Crew 1, gut, GSV Kleinbottwar – Boschkos Crew 2, gut
  • WK Jugend: 1. Platz TSV Ingelfingen – the final movement und SV Mulfingen – non stop, 15,67 Pkt.,3. Platz TSV Ingelfingen – dancers spotlight, 15,47 Pkt.
  • WK Erwachsene 18+: 1. Platz SV Mulfngen – 24null9, 16,67 Pkt, 2. Platz SV Mulfingen – Impuls, 16,00 Pkt, 3. Platz TSV Weißbach – Alfiriel, 15,43 Pkt.

Dem Ausrichter VfL Mainhardt und dem gesamten Team um Ully Hammerl nochmals herzlichen Dank, es hat alles prima gepasst und wir haben uns sehr wohlgefühlt!
Auch den Kampfrichterinnen, die schon am Vormittag mithelfen und so ebenfalls zum reibungslosen Ablauf und Gelingen solch einer Veranstaltung beitragen sowie den Hospis vielen Dank für Euren Einsatz.

Die Ergebnisse könnt ihr hier abrufen.

Einen kleinen Bildereindruck erhaltet ihr hier.

 

Elke Dürr
Vorsitzende AG Dance

weitere News

Württembergische Teammeisterschaft und Wettkämpfe Rope Skipping

TSV Dettingen / Erms und SV Remshalden machen die 2020er Team Meisterschaften unter sich aus.

Weiterlesen

Württembergischen Einzelmeisterschaft 2020

14 schwäbische Rope Skipper qualifiziert für Deutsche Einzelmeisterschaften.

Weiterlesen

Spieth-Medaille an Julian Kilgus verliehen

Julian Kilgus vom SSV Zuffenhausen für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet.

Weiterlesen