BTB-STB-Finale, Hornberg/Baden

Gastgeber war dieses Jahr der BTB und lud zum TV Hornberg in den Schwarzwald ein. 49 Gruppen mit 463 Teilnehmerinnen - inklusive unserem Quotenmann Werner– trafen sich, um die besten Gruppen in den Bereichen Dance Kinder, Jugend, Erwachsene sowie im Dance Experience und DTB-Dance-Kleingruppe zu ermitteln.

Alles Organisatorische - von Stellproben über Startrechtskontrollen - wurde am Vormittag erledigt und so konnte der Wettkampf mit dem gemeinsamen Einmarsch um 12 Uhr beginnen.
Gleich 3 Kampfgerichte hatten Platz genommen, die immer im Wechsel werteten und so war ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Maximo hatte die Ansage inne und begleitete durch den Wettkampftag.

Wie immer waren tolle Choreographien mit fantasievollen Kostümen und bei Dance Experience mit kleinen Requisiten zu bestaunen; teils erklangen Melodien aus Filmen, Musicals oder aktuellen Charts und wurden von den TänzerInnen gekonnt interpretiert.

Wahre Begeisterungsstürme erhielten die späteren Sieger im Dance Experience, der TV Belsen –
jay six mit ihrem „Männerschnupfen“, ebenso die Gruppe Faux  Pas des TV Conweiler mit ihrer Hommage an Whoopi Goldberg und Ausschnitten aus Sister Act. Die herausragenden Leistungen im Wettkampf Advanced Jugend der Gruppe Puella vom TV Truchtelfingen mit spanischen Impressionen und bei den Erwachsenen vom SV Mulfingen 24null9 mit run boy run wurden vom fachkundigen Publikum ebenfalls mit langanhaltendem Applaus honoriert, aber auch bei allen anderen gelungenen Darbietungen  wurde nicht mit Zwischenapplaus gegeizt. Schade nur, dass so wenig Einheimische gekommen waren und sich dieses tolle Tanzereignis entgehen ließen, dafür waren die treuen, mitgereisten Fans umso zahlreicher.

Ein wahres Mammutprogramm hatten alle Aktiven absolviert und warteten gespannt auf die Siegerehrung. Alle Platzierten erhielten Urkunden, die besten 3 noch einen Pokal und durften sich auf dem „Stockerl“ feiern lassen.

Erfolgreich auf der ganzen Linie lief es für unsere STB-Gruppen, die jeweils die ersten 3 Plätze in allen Kategorien ertanzten – ganz herzliche Glückwünsche allen Trainer- und Tänzerinnen  hierzu und macht weiter so!!!

Vielen Dank auch den Kampfrichterinnen des STB für die Zuarbeiten und das Werten:
Ariane Borowski-Danner, Elke Dürr, Ulrike Hammerl, Diana Hettinger, Anke Kleiner, Heidi Kopp, Kerstin Krause, Claudia Kreitinger, Betty Kurz, Diana Philipp, Theresa Ruck, Christiane Schmetzer.
 

Ergebnis- und Siegerlisten erhaltet ihr hier

Einen kleinen Bildereindruck erhaltet ihr hier.
 

Elke Dürr
Vorsitzende AG Dance

weitere News

Württembergische Teammeisterschaft und Wettkämpfe Rope Skipping

TSV Dettingen / Erms und SV Remshalden machen die 2020er Team Meisterschaften unter sich aus.

Weiterlesen

Württembergischen Einzelmeisterschaft 2020

14 schwäbische Rope Skipper qualifiziert für Deutsche Einzelmeisterschaften.

Weiterlesen

Spieth-Medaille an Julian Kilgus verliehen

Julian Kilgus vom SSV Zuffenhausen für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet.

Weiterlesen