Rhönrad-WM: Keller auf Medaillenjagd

Die 12. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen und die 3. Weltmeisterschaften im Cyr Wheel werden vom 20. bis 25. Juni in Cincinatti (USA) ausgtragen. Johannes Keller (DJK Göppingen) hofft dabei auf einen Treppchen-Platz.

Johannes Keller (DJK Göppingen) wird bei seiner zweiten WM-Teilnahme versuchen, in seiner Paradedisziplin Sprung einen Podestplatz zu erreichen. Dazu muss er sich über den Mehrkampf für das Sprungfinale qualifizieren.

Die 12. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen und die 3. Weltmeisterschaften im Cyr Wheel werden am Montag, den 20. Juni 2016 eröffnet. Bis Samstag, den 25. Juni 2016 finden täglich WM-Wettkämpfe statt. Der Internationale Rhönradturn-Verband IRV wird auf seiner Website  Fotos und die Resultate veröffentlichen und für bestimmte Zeiten ein Livestream-Angebot haben:

Hier gibt es den Zeitplan der Weltmeisterschaften einschließlich der Angabe in mitteleuropäischer Sommerzeit.


weitere News

Gold für den STB beim Deutschland-Cup

Vom 10.11. bis 12.11.2023 traf sich Deutschlands Rhönrad-Elite um in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen den Deutschland Cup der Landesklasse auszutragen.
...

Weiterlesen

Die Anmeldung für das Landesturnfest startet

Die Anmeldung für Baden-Württembergs größte mehrtägige Breitensportveranstaltung ist geöffnet. Ab sofort könnt ihr euch mit eurem Verein für das...

Weiterlesen

Vier Mal Gold für Warmbronn

Bei den diesjährigen Württembergischen-Vereins-Mannschafts-Wettkämpfen am 25.03.2023 turnten 14 Mannschaften in sechs Altersklassen um den Sieg....

Weiterlesen