#wirhampelndurch Corona-Challenge

Eigentlich wäre jetzt der Endspurt auf das Landesturnfest in Ludwigsburg angesagt. Die Vorfreude war groß. Wäre da nicht Corona…

Damit wir nicht ganz auf das Gemeinschaftsgefühl verzichten müssen und gemeinsam ein wenig aktiv werden, haben wir uns etwas für euch überlegt.

Unter dem Hashtag #wirhampelndurchcorona wollen wir eine gemeinsame Challenge starten. Unser Ziel ist es, so viele Hampelmänner wie möglich zu sammeln, um am Ende ein Gesamt-Video mit allen Teilnehmer*innen zu erstellen. Jetzt seid ihr gefragt:

Schickt uns ein kurzes Video (max. 10 Sekunden), wie ihr einen Hampelmann macht oder ladet eine Instagram-Story hoch und markiert uns (@schwaebischerturnerbund) und nutzt den Hashtag #wirhampelndurchcorona. Leitet euer Video anschließend an zwei Vereinskameraden weiter und nominiert sie, um an der Challenge teilzunehmen.

Wie so ein Video aussehen kann seht ihr hier.

Der Verein, der am Ende die meisten Einsendungen hat, gewinnt Tickets für die TurnGala in Stuttgart am 2. Januar 2021 um 18:30 Uhr und zusätzlich unsere schicken Turnfestbeutel für alle Teilnehmer.

Rahmenbedingungen:

  • Einsendeschluss: 24. Mai
  • Schickt uns das Video per E-Mail (turnfest@stb.de), WhatsApp (+49 157 83023665) oder über Instagram (@schwaebischerturnerbund)
  • Das Video soll max. 10 Sekunden und im Querformat sein
  • Damit wir zuordnen können, zu welchem Verein ihr gehört, nennt uns bitte euren Verein.

 

Mit dem Absenden des Videos erklärst du dich einverstanden, dass wir dein Video auf unseren Plattformen auf Facebook, Instagram, YouTube und der Webseite veröffentlichen dürfen.

weitere News

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen

„Einheitliches Bild der Sportverbände gegenüber der Politik ist wichtig“

STB-Präsident Wolfgang Drexler sieht die Krise auch als Motivationsfaktor und tritt im Oktober zu seiner Wiederwahl an.

Weiterlesen

DOSB erwartet Schäden in Milliardenhöhe

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zieht nach einer aktuellen Schadenserhebung bei seinen 100 Mitgliedsorganisationen das Fazit, dass die...

Weiterlesen