TurnGala: Donnernder Applaus und ausverkaufte Hallen

Die TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbunds, die unter dem Motto „For a Wonderful World” stattfand, brachte nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause endlich wieder Bewegung ins Ländle. Die elf Showacts unter der Leitung von Regisseur Harald Stephan spielten 18 Shows in zwölf Spielorten in ganz Baden-Württemberg und begeisterten insgesamt rund 32 000 Menschen. Sieben Shows waren dabei komplett ausverkauft.

Die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds sind zufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass wir nach der Coronapause bereits wieder zahlreiche Turnbegeisterte zur TurnGala locken konnten. Für die Zukunft erhoffen wir uns natürlich, dass wir noch mehr Menschen mit unserem Turnfieber anstecken können“, sagt Markus Frank, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds. Mit einem Mix aus Weltklasse-Artisten und lokalen Kindergruppen schafft die TurnGala den Spagat zwischen Nachwuchs und Profis und setzt damit auch bei den Zuschauenden Bewegungsimpulse.  

Mit Künstlern aus acht Nationen und den unterschiedlichsten Disziplinen wie Breakdance, Sportakrobatik, Comedy oder Equilibristik zog die Show die Zuschauenden in ihren Bann und zeigte gemäß dem Motto „For a Wonderful World“, was die Welt alles Schönes zu bieten hat. Belohnt wurde der Cast mit donnerndem Applaus und La-Ola-Wellen.  

Alle Fans der Show dürfen sich jetzt schon auf die kommende Tour vom 28. Dezember 2023 bis 10. Januar 2024 freuen. Unter dem Motto „Eternity“ erwartet die Zuschauenden wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Artisten aus aller Welt.  

Weitere Informationen gibt es unter www.turngala.de 

weitere News

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen

EnBW MacherBus: Jetzt bewerben für die Aktion 2024!

Eurer Verein hat ein Projekt im Kopf: dann sichert euch jetzt ganz einfach die Unterstützung durch den EnBW MacherBus.

 

Weiterlesen

Gymnastik International: Schmiden wird zur RSG-Hochburg

Am kommenden Wochenende (2. und 3. März) ist soweit: dann treffen sich einige der weltbesten Gymnastinnen in Fellbach-Schmiden beim Gymnastik...

Weiterlesen