Wettbewerb für STB-Jubiläumsvereine

STB-Vereine aufgepasst: Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und der STB verlosen insgesamt 5 x 1.750 Euro sowie 25 x 175 Euro.

Hier geht's zur Teilnahme

Das Jahr 2023 im Schwäbischen Turnerbund e.V. steht ganz im Zeichen des 175-jährigen Jubiläums. Vom Geburtstag des im Jahr 1848 in Esslingen gegründeten größten Sportfachverbandes in Baden-Württemberg sollen auch die Vereine über diverse Aktionen profitieren.

Gemeinsam mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, die dem STB seit vielen Jahren treu zur Seite steht, schreiben die beiden Partner einen Wettbewerb speziell für Vereine aus, die im Jahr 2022 und 2023 ebenfalls ihr Jubiläum mit einem runden oder halbrunden Geburtstag feiern. Insgesamt werden als Preis 5 x 1.750 Euro sowie 25 x 175 Euro vom langjährigen STB-Partner ausgelobt. Mit dieser Aktion sollen die Vereine eine wertvolle Unterstützung für ihre Jubiläumsaktionen erhalten, um die Vereinskasse zu entlasten. Zudem lernen Vereine nachhaltige und zukunftsfähige Projekte in „Best practice Beispielen“ kennen.

Ablauf der Aktion

Bis Ende August dieses Jahres können sich Jubiläumsvereine aus ihrem Verbandsgebiet in fünf Kategorien um den jeweils mit 1.750 EUR dotierten Siegerpreis bewerben. Zur Teilnahme müssen die Vereine die besondere Aktion schriftlich beschreiben und mit Bildern, Zeitungsartikeln belegen. Die einzelnen Bewertungskriterien sind unten aufgeführt. Die Bewerbung für den Hauptpreis ist nur in einer Kategorie möglich.

Eine Jury, bestehend aus dem STB mit Unterstützung von Verantwortlichen der EnBW, wählt dann die Sieger der jeweiligen Kategorien aus. Zusätzlich werden unter allen teilnehmenden Vereinen 25 x 175 Euro ausgelost.

Kategorien und Bewertungskriterien in der Übersicht

  1. Festakt | Bewertungskriterien: Ablauf, Einladung und Nachhaltigkeit / Einbindung gesamter Verein, Stadt, Kommune, alle Bürger des Ortes / Originalität, Vielfalt, Inspiration
  2. Nachhaltigkeit | Bewertungskriterien: Zukunftsfähigkeit / Langfristig wirkende Programme / Ressourcenschonende und klimafreundliche Umsetzung der Veranstaltungen / Fokus Regionalität und lokaler Bezug
  3. Motto/Logo | Bewertungskriterien: Originalität / Entstehung des Logos bzw. Mottos / Lokaler Bezug zum Vereinsleben bzw. zur Gemeinde oder Stadtteil
  4. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Social Media | Bewertungskriterien: Marketingstrategie / Kommunikationskanäle / Kreativität / Originalität / Bekanntheit des Vereins im Ort / Reichweite
  5. Festschriften/Chronik | Bewertungskriterien: Aufarbeitung der Vereinsgeschichte mit Bezug zur allgemeinen Turn- und Sportgeschichte und Zeitgeschichte / „roter Faden“, der sich durch die gesamte Festschrift zieht

Die Prämierung in der Kategorie "Festschrift/Chronik" für alle STB-Vereine erfolgt über den Deutschen Turnerbund. Einsendeschluss war hier bereits der 15. April 2023.

 

Bewerbungszeitraum: März bis 31. August 2023

Teilnahmeberechtigte Vereine: Jubiläumsvereine 2022 und 2023

Auszeichnung der Gewinner: Gemeinsame Auszeichnung der Gewinner mit Vertretern der EnBW und STB am Info-Tag für Jubiläumsvereine im November 2023

weitere News

EnBW MacherBus: Jetzt bewerben für die Aktion 2024!

Eurer Verein hat ein Projekt im Kopf: dann sichert euch jetzt ganz einfach die Unterstützung durch den EnBW MacherBus.

 

Weiterlesen

Gymnastik International: Schmiden wird zur RSG-Hochburg

Am kommenden Wochenende (2. und 3. März) ist soweit: dann treffen sich einige der weltbesten Gymnastinnen in Fellbach-Schmiden beim Gymnastik...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku als vorletzte Chance

Die Trampolinturner Leonie Adam und Matthias Pfleiderer (beide MTV Stuttgart) kämpfen beim Weltcup in Baku vom 23. bis 25. Februar um die...

Weiterlesen