Platz zwei und drei für deutsche Trampolinteams in Antibes

Trampolin-Turnerin Leonie Adam und -Turner Matthias Pfleiderer auf Rang 8 bei Ländervergleichskampf

Im südfranzösischen Antibes erreichten zwei schwäbische Trampolin-Turner am vergangenen Wochenende den 8. Platz: Leonie Adam und Matthias Pflug, beide vom MTV Stuttgart. 

Am Start waren bei den Frauen neben Adam noch Aileen Rösler und Luka Frey, bei den Männern neben Pfleiderer und Fabian Vogel Tim-Oliver Geßwein vom MTV Stuttgart sowie Matthias Schuldt und Caio Lauxtermann. 

Insgesamt haben die deutschen Trampolinturnerinnen mit 205,460 Punkten den zweiten Platz hinter Portugal (206,290) und vor den Gastgeberinnen (190,870) belegt; die Männer wurden Dritter mit 232,090 Punkten hinter Portugal (233,660) und Spanien (233,460).

Im Einzel sicherte sich der deutsche Meister Fabian Vogel (MTV Bad Kreuzbach) als bester DTB-Vertreter mit einer soliden Übung im Finale den fünften Platz.

Bundestrainerin Katarina Prokesova zog ein positives Fazit des Wettkampfs, dem ein internationales Trainingslager vorgeschaltet war und an dem sich auch Großbritannien und Italien beteiligten. "Für uns zählten mit Blick auf die Weltcups und die damit verbundene Olympiaqualifikation die Vorkämpfe", erklärte sie. Da hätten ihre Athletinnen und Athleten eine gute Entwicklung bewiesen. 

 

weitere News

EnBW MacherBus: Jetzt bewerben für die Aktion 2024!

Eurer Verein hat ein Projekt im Kopf: dann sichert euch jetzt ganz einfach die Unterstützung durch den EnBW MacherBus.

 

Weiterlesen

Gymnastik International: Schmiden wird zur RSG-Hochburg

Am kommenden Wochenende (2. und 3. März) ist soweit: dann treffen sich einige der weltbesten Gymnastinnen in Fellbach-Schmiden beim Gymnastik...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku als vorletzte Chance

Die Trampolinturner Leonie Adam und Matthias Pfleiderer (beide MTV Stuttgart) kämpfen beim Weltcup in Baku vom 23. bis 25. Februar um die...

Weiterlesen