Medaillenregen für STB-Gymnastinnen in Taschkent

Mit insgesamt acht Medaillen fahren unsere Mädels zurück nach Hause.

Die Deutsche Gruppe mit Anja Kosan, Daniella Kromm, Alina Oganeysan, Francine Schoening und Hannah Vester sichert sich beim Weltcup im usbekischen Taschkent die Silbermedaille mit Band und Ball sowie im Mehrkampf. Margarita Kolosov wird mit Reifen und Ball jeweils Zweite und gewinnt Bronze im Mehrkampf und mit dem Band. Nach langer Verletzungspause kehrt Darja Varfolomeev zurück auf die Weltcup-Bühne und gewinnt im Finale jeweils Silber mit Keulen und Band. 

Während insbesondere die Gruppe nach einer langen Wettkampfserie eine kleine Verschnaufpause bekommt, geht es für Darja Varfolomeev, gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Melanie Dargel (TG Worms) am Mittwoch bereits weiter nach Baku zum nächsten Weltcup. 

weitere News

Timo Eder gewinnt 2. Olympia-Qualifikation

Eder, Dunkel und Trebing auf Treppchen, Hosseini Vierter - Dauser muss verletzungsbedingt abbrechen

Weiterlesen

Helen Kevric gewinnt 2. Olympia-Qualifikation

Helen Kevric vom MTV Stuttgart hat bei der 2. und letzten Olympia-Qualifikation im Gerätturnen der Frauen ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Schwäbin...

Weiterlesen

4 Motoren: Nachwuchsturner nutzen Chance

Mit einer jungen Mannschaft, einer großen Portion sportlichem Ehrgeiz und viel guter Laune im Gepäck haben viele Nachwuchsathleten, Trainer und...

Weiterlesen