Kim Bui zu Gast im Hospitalhof

Im Hospitalhof Stuttgart geht es am Donnerstag, 29. Februar, um die Frage: "Wie ist Leistungssport mit einem gesunden Körper vereinbar?" Mit dabei ist auch die ehemalige Turnerin Kim Bui.

Der Gesprächsabend wird vom Hospitalhof Stuttgart in Kooperation mit dem Landesarbeitskreis Kirche und Sport veranstaltet und beleuchtet die Freude an sportlicher Höchstleistung und die Erfahrung der Selbstwirksamkeit, den Umgang mit Rückschlägen und Hindernissen sowie die (Notwendigkeit der) Selbstdarstellung des Körpers und der eigenen Leistung in den (Sozialen) Medien und deren Auswirkungen auf sich selbst und andere.

Wie prägt das Bild von Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern das Körperbild im Breitensport und bei jungen Nachwuchstalenten? Wie beeinflusst eine langfristige Verletzung das Selbstbild? Was motiviert trotz Rückschlägen? Und welche Rolle spielt Ernährung?

Zu Gast sind:

  • Kim Bui, ehemalige deutsche Leistungsturnerin, ehemalige olympische Spitzenathletin, heute Trainerin, Coach, Speakerin
  • Christoph Hanke, aktiver Kletterathlet im Deutschen Kader Bouldern und Lead, Stammzellenspender

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Reservierung unter www.hospitalhof.de ist notwendig.

weitere News

Das Mittlere Schussental ist bereit für das Landesturnfest

Die Vorfreude auf das Landesturnfest in Ravensburg und dem Mittleren Schussental (30. Mai bis 2. Juni) ist riesig. Das brachten die (Ober-)...

Weiterlesen

RSG-EM in Budapest: Varfolomeev holt Gold mit dem Band

zum Abschluss der Europameisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Budapest (HUN) hat Darja Varfolomeev Gold mit dem Band geholt.

Weiterlesen

Seitz gewinnt beim World Challenge Cup

Beim World Challenge Cup in Varna hat Elisabeth Seitz den Wettkampf am Barren gewonnen. Tags zuvor hatte sie bereits die Qualifikation gewonnen.

Weiterlesen