Emelie Petz spricht im Podcast über ihre aktuellen Comebackpläne.

Emelie Petz zu Gast bei "Stimme des Sports"

Turnerin Emelie Petz spricht in der 43. Episode des Podcasts "DIE STIMME DES SPORTS" von der SportRegion Stuttgart über ihre aktuelle Verletzungspause, ihre Zuschauerrolle beim jüngsten DTB-Pokal sowie Träume für die Zukunft.

Fast eine Stunde lang gibt die 24 Jahre alte Turnerin Einblicke in ihre gegenwärtige Situation. Eine schwere Achillessehnenverletzung hat sie fast zwei Jahre ausgebremst. Nach wie vor schuftet sie jeden Tag hart für ihr Comeback. Ihre Ziele sind klar: ihre Unterstützung in der Turn-Bundesliga für den MTV Stuttgart, die Deutschen Meisterschaft im Juli sowie die Weltmeisterschaft im Oktober. Über allem stehen jedoch die Olympischen Spiele im kommenden Jahr 2024 in Paris. 

Doch in der 43. Episode geht es nicht nur um Sport bei Emelie. Beim jüngsten DTB-Pokal konnte sie zwar zum zweiten Mal hintereinander nur als Zuschauerin dabei sein - dafür aber erneut in spannender Rolle: als Moderatorin des Juniorinnenwettbewerbs. Zudem berichtet sie unter anderem über ihre Zeit als Sportsoldatin bei der Bundeswehr.

Den kompletten Beitrag gibt es hier zu hören.

 

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen