Sie wurde zur "Sportlerin des Monats August" gewählt: Goldjägerin Darja Varfolomeev vom Nationalmannschaftszentrum Rhythmische Sportgymnastik in Schmiden. Foto: DTB/ Fassbender

Darja Varfolomeev ist "Sportlerin des Monats" August

Sporthilfe-Athleten wählen die Rhythmische Sportgymnastin auf Platz 1 vor den deutschen Kajak-Vierer und Para-Schwimmerin Tanja Scholz.

Die fünffache Weltmeisterin Darja Varfolomeev ist von den rund 4 000 Sporthilfe-geförderten Athleten zur "Sportlerin des Monats" August gewählt worden. Die 16-Jährige hatte bei den Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Spanien mit dem Reifen, dem Ball, den Keulen, dem Band und im Mehrkampf gleich fünfmal Gold gewonnen, in der Team-Wertung kam noch die Silbermedaille dazu. Von den Medien wurde die Schülerin daraufhin als die "Königin von Valencia" oder "Gold-Zauberin der Sportgymnastik" bezeichnet.

Von Deutschlands Nachwuchs- und Spitzenathleten bekam Varfolomeev bei der von der Sporthilfe durchgeführten Wahl für ihre herausragende Leistung nun den Titel "Sportlerin des Monats". Anders als etwa bei Journalisten- oder Publikumswahlen stimmen hier ausschließlich Deutschlands beste Nachwuchs- und Spitzenathleten ab und geben der Auszeichnung damit ihre ganz besondere Note.

Kanu-Vierer und Schwimmerin auf Plätzen zwei und drei

Platz zwei und drei bei der "Sportler des Monats"-Wahl August belegen der deutsche Kajak-Vierer und Para-Schwimmerin Tanja Scholz. Das "Flaggschiff" des Deutschen Kanu-Verbandes mit Max Rendschmidt, Max Lemke, Tom Liebscher-Lucz und Jacob Schopf hatte bei der Heim-WM in Duisburg die Goldmedaille über 500 Meter gewonnen. Ebenfalls zur Weltmeisterin hatte sich Tanja Schopf gekrönt, die bei der Para-Schwimm-WM in Manchester gleich auf drei Strecken im Becken siegreich war und insgesamt mit drei Gold- und drei Silbermedaillen aus England zurückkehrte.

Für ihre herausragenden Leistungen waren die Athleten von der Athletenkommission im DOSB, SPORT1 und der Sporthilfe für die Wahl nominiert worden. Zudem erhalten alle Athleten eine Einladung zum Sporthilfe Club der Besten, der in diesem Jahr vom 23. bis 30. September im Aldiana Club Calabria stattfindet.

Ergebnis:
1. Darja Varfolomeev / Rhythmische Sportgymnastik: 48,1 %
2. Kajak-Vierer / Kanu-Rennsport: 28,7 %
3. Tanja Scholz / Para-Schwimmen: 23,2 %

Weiterführende Links

Mehr zur Wahl "Sportler*in des Monats*

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen