Bundesfinale Rendezvous der Besten vor den Toren Stuttgarts

Das Rendezvous der Besten wird in diesem Jahr im Sindelfinger Glaspalast sein großes Finale haben.

Am 2. Dezember wird die Arena mit dem besonderen Namen und der spektakulären Architektur der Austragungsort des beliebten Showwettbewerbs des Deutschen Turner-Bundes sein. 

Etwa 30 Showgruppen mit bis zu 750 Teilnehmernden werden sich dem Publikum in Sindelfingen in kreativster Form präsentieren, alle mit dem Ziel, es unter die Top 15 Teams zu schaffen und so den begehrten Titel 'DTB-Showgruppe 2023' zu erhalten. Zudem winkt ein Auftritt in der hochwertigen Rendezvous der Besten-Show noch am selben Abend um 20:00 Uhr.

Es werden Turner, Tänzer, Akrobaten und Rope Skipper sein, die aus ganz Deutschland nach Schwaben anreisen werden. Viele der teilnehmenden Gruppen waren bereits Teil der großen DTB-Delegation, die Deutschland bei der Welt-Gymnaestrada 2023 in Amsterdam präsentiert haben. Bewertet werden die Showteams durch eine Jury, bestehend aus vier ausgebildeten Wertungsrichter*innen sowie einer prominenten Persönlichkeit aus der Region. Am Ende können die Showgruppen die Prädikate 'hervorragend', 'ausgezeichnet', 'sehr gut', 'mit gutem Erfolg' und 'mit Erfolg' erlangen.

Den erfolgreichen Gruppen winkt zudem das Mitwirken bei attraktiven Showveranstaltungen im Ausland, wie der World Gym for Life Challenge des Weltturnverbandes FIG, die 2025 in Lissabon (POR) stattfinden wird und der Asiatischen Gymnaestrada in der Mongolei im kommenden Jahr.

Rendezvous der Besten-Show unter dem Titel '175 Jahre'

Die Abendgala mit den 15 besten Showgruppen sowie mit der Gruppe mit 'dem besonderen Etwas' wird unter dem Titel '175 Jahre' inszeniert werden. Schließlich feiern sowohl der Deutsche Turner-Bund als auch der Schwäbische Turnerbund in diesem Jahr ihr großes Jubiläum.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

 

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen