Allgemeine Informationen

Prellball wird in Deutschland von ca. 10.000 Spielerinnen und Spielern aktiv betrieben.

Prellball wird in einigen Bundesländern im Schulsport unterrichtet, desweiteren wird es in vielen Turnstunden in vereinfachter Form (umgedrehte Turnbank statt einer Leine, vereinfachte Regeln) gespielt.

  • Außer in Deutschland wird Prellball in Österreich, Schweden und Argentinien gespielt. 
  • Aufgrund der Mannschaftstärke von 3-4 Spielern werden alle Spieler ständig am Spiel beteiligt.
  • geringe Verletzungsgefahr durch getrennte Mannschaftsfelder
  • Prellball kann schon auf geringem technischen Niveau gespielt werden. Dennoch bietet es auf höherem technischen Niveau mannschafts- und individualtaktische Finessen an.
  • Schon für Kinder ab 6 Jahren existieren Vorspiele für Prellball, in einigen Landesturnverbänden finden Pokalturniere im Prellball für Minis statt
  • .Prellball kann aktiv bis ins hohe Alter hinein gespielt werden. Als zusätzlichen Anreiz richtet der Deutsche Turnerbund Deutsche Seniorenmeisterschaften in verschiedenen Altersklassen aus. Das Zusammenspiel von alt und jung gehört zum alltäglichen Erscheinungsbild bei den Prellballern


 

Termine 2018

Württembergische Meisterschaften in Ehingen

Am Sonntag, 21. Januar 2018 werden die Württembergischen Meisterschaften des Schwäbischen Turnerbundes (STB) erneut in Ehingen (Donau) ausgetragen. Örtlicher Ausrichter in der Wenzelstein-Turnhalle (Adlerstr. 42, 89584 Ehingen/Donau) ist der TSV Rißtissen. Gespielt wird ab 10.00 Uhr in den Alterklassen Männer, Männer 30, Männer 40 und Männer 50. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen. Für Bewirtung ist gesorgt.

28.01.2018
Württ. Meisterschaft Jugend in Reutin

25.02.2018
Baden-Württemberg-Pokal Aktive/Senioren (Ausrichter BTB)

17.03.2018
Süddeutsche Senioren-Meisterschaften in Waiblingen

weitere Informationen