Generalprobe vor Olympia: Darja Varfolomeev geht bei der EM in Budapest mit drei Handgeräten auf Medaillenjagd.

Weltmeisterin Darja Varfolomeev führt DTB-Team an

Die 17-jährige wird bei der Europameisterschaft in Budapest vom 22. bis 26. Mai die Handgeräte Ball, Keulen und Band bestreiten.

Neben der sechsfachen Weltmeisterin Varfolomeev vom Nationalmannschaftszentrum Rhythmische Sportgymnastik in Fellbach-Schmiden gehen Margarita Kolosov mit drei Handgeräten und Anastasia Simakova mit zwei Handgeräten (beide vom Nationalmannschaftszentrum) an den Start. Neben den drei Einzelgymnastinnen schickt der Deutsche Turner-Bund auch folgende Gruppe ins Rennen: Daniella Kromm (TSV Schmiden), Alina Oganesyan (TSV Schmiden), Hannah Vester (TB Oppau), Anja Kosan (SC Siemensstadt) und Emilia Wickert (TSG Söflingen). Melanie Dargel (TG Worms) wird als Ersatz-Athletin mitreisen. 

„Wir haben drei starke Einzel-Gymnastinnen am Start. Das Ziel für Darja und Margarita ist das Mehrkampffinale und wir wollen dort, genau wie in den Gerätefinals, um Top-Platzierungen und um Medaillen mitkämpfen“, erklärte RSG-Teamchefin Isabell Sawade.

Vorgelagert werden vom 22. bis zum 23. Mai zudem an selber Stätte in Budapest die Juniorinnen-Europameisterschaften ausgetragen. Deutschland wird im Einzel mit Victoria Magel, Olivia Falk (beide vom Nationalmannschaftszentrum in Fellbach-Schmiden) sowie Alina Ott starten.

weitere News

Turngau Ulm: Markus Weber löst Martin Ansbacher als Präsident ab

Einstimmig haben die Vertreter der Turnvereine Markus Weber zum neuen Präsidenten des Turngaus Ulm gewählt.

Weiterlesen

Geräteabverkauf nach dem Landesturnfest

Nach dem Landesturnfest 2024 in Ravensburg und dem Schussental besteht die Möglichkeit, Geräte zu günstigen Konditionen zu erwerben.

Weiterlesen

Jetzt bei ZeichenSetzen-Challenge mitmachen

Schulen, pädagogische Einrichtungen sowie interessierte Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eigene kreative Beiträge für Vielfalt und Toleranz...

Weiterlesen