Foto: DTB

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation zu sichern, schaffte es aus dem DTB-Sextett am Freitag niemand, sich für das Halbfinale des Einzel-Wettbewerbs zu empfehlen. Aus schwäbischer Sicht waren Leonie Adam und Matthias Pfleiderer vom MTV Stuttgart dabei.

Die Olympiazehnte von Rio, Leonie Adam (MTV Stuttgart), belegte mit 52,370 Punkten Rang 32. "Sie hat die erste Übung sehr souverän geturnt, aber die Punkte, die sie bekam, waren sehr enttäuschend", erzählte die Bundestrainerin. "Wir hatten definitiv mit einer besseren Haltungsnote gerechnet." Die zweite Übung sei dann leider schlecht gelaufen. 

Matthias Pfleiderer (MTV Stuttgart) brachte beide Vorträge nicht zu Ende. "In der Vorbereitung hatten die Übungen auf Anhieb geklappt, aber es ist etwas anderes, sie unter Druck im Wettkampf zu turnen", sagte die DTB-Verantwortliche. Man werde die Leistungen genau analysieren und sich noch mehr mit der Wettkampfsituation auseinandersetzen. 

Außerdem im deutschen Aufgebot waren der deutsche Meister Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach) auf Platz 27, Caio Lauxtermann (SC Cottbus) auf Platz 39, Matthias Schuldt (TG Dietzenbach) auf Platz 68 und die deutsche Meisterin Aileen Rösler(MTV Bad Kreuznach) auf Platz 28.

Die Weltmeister Vogel und Lauxtermann steigen am Samstag (13.20 Uhr deutscher Zeit) noch zum Synchron-Wettkampf aufs Tuch.

Letzte Olympia-Chance in Cottbus

Als letzte Chance, sich noch Punkte für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in Paris zu sichern, bleibt den deutschen Solisten jetzt nur noch der Heim-Weltcup vom 22. bis 24. März in Cottbus. Prokesova schaut diesem und der Entscheidung über die Olympia-Startplätze noch immer optimistisch entgegen. "Leonie und Fabian sind weiterhin im Rennen und können sich in Cottbus die Olympia-Tickets holen", sagt sie. "Darauf setzen wir alles."

 

weitere News

Gotthardt und Kevric für die Turn-EM nominiert

Der Lenkungsstab des Deutschen Turner-Bundes hat die Frauen-Riege für die Turn-Europameisterschaften, die vom 2. bis 5. Mai 2024 in Rimini (ITA)...

Weiterlesen

Pusch mit gutem Ergebnis beim Weltcup in Sofia

Die STB-Athletin hat beim Weltcup im bulgarischen Sofia mit den Keulen einen starken zwölften Rang erturnt.

Weiterlesen

DTL: Seitz feiert Comeback

Der TSV Tittmoning-Chemnitz hat beim Saisonauftakt der Bundesliga am Samstag in Ketsch die Tabellenführung übernommen. Im Rennen gegen den...

Weiterlesen