Sportvereinsschecks bis 31. Oktober verlängert

Die Sportvereinsschecks des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) werden bis zum 31. Oktober 2023 verlängert. Der beliebte 40 Euro-Gutschein für Neumitglieder in Sportvereinen ist damit zwei Monate länger verfügbar als ursprünglich angesetzt.

Bis heute wurden bereits mehr als 110 000 von insgesamt 150 000 Schecks in ganz Deutschland eingelöst. Damit tragen die Sportvereinsschecks erfolgreich dazu bei, Tausende von neuen Mitgliedern in die Vereine zu holen, um den Sport nach der Corona-Pandemie wieder zu stärken und Menschen in Bewegung zu bringen.

"Die Sportvereinsschecks sind beliebt in ganz Deutschland. Es ist großartig zu sehen, dass die Menschen wieder richtig Lust auf Sport und Bewegung im Verein haben und die 40 Euro-Gutscheine gerne annehmen. Das stärkt unsere vielfältige Gesellschaft. Ich hoffe auch, dass insbesondere Familien das neu beginnende Schuljahr jetzt zum Anlass nehmen, um ihre Kinder im Verein anzumelden und dazu die Sportvereinsschecks zu nutzen. Ebenso freuen wir uns, wenn noch mehr ältere Menschen den Weg in unsere Vereine finden, um dort Gemeinschaft zu erleben und etwas Gutes für ihre Gesundheit zu tun." Michaela Röhrbein, DOSB-Vorstand Sportentwicklung

Baden-Württemberg auf Platz drei

Die Sportvereinsschecks können kostenlos über das Portal des DOSB heruntergeladen werden. Die Gutscheine wurden bereits in allen 16 Bundesländern genutzt. Spitzenreiter ist Nordrhein-Westfalen mit über 24 000 eingelösten Schecks, gefolgt von Bayern mit knapp 22 000 und Baden-Württemberg mit über 17 000 genutzten Sportvereinsschecks.

Die Sportvereinsschecks sind Teil des vom Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) geförderten ReStart-Programms und stehen allen Sportinteressierten seit dem 24. Januar 2023 kostenlos zur Verfügung. Sportvereine können die eingereichten Schecks noch bis zum 15. November 2023 (vorher 31. Oktober 2023) über das Förderportal des DOSB einlösen.

Weiterführende Links

Zur Kampagnen-Website "Dein Verein: Sport, nur besser"
Mehr Informationen zum ReStart-Programm und den Förderkriterien
Zum Sportvereinsscheck
Zur ReStart-Antragsplattform für Vereine, Verbände und Kommunen
Toolbox mit Werbemitteln, Bildern und weiteren Materialien der Bewegungskampagne für Vereine

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen