Neujahrsauftakt der Kinderturnstiftung BW

Mittlerweile schon traditionell und nach zweijähriger Corona-Zwangspause lud die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg am 8. Januar 2023 Freunde, Förderer, Partner und Gründer der Stiftung zum Neujahrsempfang ins SpOrt Stuttgart ein. Das Motto in diesem Jahr: Eine Reise durch 15 Jahre Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

„Herzlich Willkommen zum 7. Neujahrsempfang der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und Ihnen allen ein gesundes, glückliches und bewegungsreiches Jahr 2023! Die Zahl sieben wird oft als Glückszahl angesehen. Ich finde, sie ist heute eine Glückszahl, denn nach zweijähriger Pandemie-bedingter Pause bin ich glücklich, dass wir uns heute in diesem Rahmen alle live wiedersehen und gemeinsam das neue Jahr einläuten“, begrüßte Martin Hettich, Stiftungsratsvorsitzender und Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank BW die zahlreichen Gäste der Veranstaltung.

15 Jahre Engagement für gesunde Kinder durch Bewegung
Die teilnehmenden Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Sport, Bildungs- und Stiftungswesen, darunter Gerlinde Kretschmann, die „First Lady“ von Baden-Württemberg, waren ebenso gespannt wie die Vertreter der Stiftungsgründer Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, Badischer Turner-Bund e.V. und Schwäbischer Turnerbund e.V. welchen Programmhöhepunkt sie an diesem Sonntag erwarten würde. Nichts wurde im Vorfeld verraten. Umso begeisterter wurde der ausgearbeitete Film zu 15 Jahren Kinderturnstiftung Baden-Württemberg aufgenommen. Gegründet bei der EnBW-Turn WM im September 2007 feierte die Stiftung im vergangenen Jahr ihr 15-jähriges Bestehen.

Danke an den Gewinnsparverein der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG
Alexander Stütz, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg als Partner der Stiftung, ließ es sich ebenso wenig nehmen in seinem Grußwort Glückwünsche zu überbringen wie Bernd Klink in seiner Funktion als Vorstand des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank BW. Seine Rede mündete in einer Scheckübergabe über 400.000 Euro für gesunde Kinder durch Bewegung. „Ein herzliches Dankeschön an die Kunden der Sparda-Bank Baden-Württemberg, die durch ihre Teilnahme am Gewinnsparverein diese großartige Spende möglich machen! Wir sind gespannt darauf, was 2023 alles bewegt und bewirkt werden kann. Das Netzwerk an Freunden, Förderern und Partner für gesunde Kinder wächst und das ist auch gut so”, freute sich Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, die durch das Programm führte. Denn für eine wirkungsvolle Bewegungsförderung von Kindern in Baden-Württemberg braucht es viele Akteure vor Ort und vor allem die Entscheidungsträger aus dem Land.
 

Das abschließende Grußwort gehörte dem Schirmherren Günther H. Oettinger. Er reiste auch in diesem Jahr extra für „seine“ Stiftung an und freute sich mit den Anwesenden über die erfolgreiche Entwicklung der Stiftung. Beeindruckt von dem Film gab er zu, dass er mit dieser Entwicklung zu Beginn nicht gerechnet hätte und freute sich mit allen Anwesenden sowie auf die nächsten 15 Jahre Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Hier geht es einen Rückblick auf 15 Jahre Kinderturnstiftung Baden-Württemberg: Zum Video

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen