Medaillenregen für STB-Gymnastinnen in Taschkent

Mit insgesamt acht Medaillen fahren unsere Mädels zurück nach Hause.

Die Deutsche Gruppe mit Anja Kosan, Daniella Kromm, Alina Oganeysan, Francine Schoening und Hannah Vester sichert sich beim Weltcup im usbekischen Taschkent die Silbermedaille mit Band und Ball sowie im Mehrkampf. Margarita Kolosov wird mit Reifen und Ball jeweils Zweite und gewinnt Bronze im Mehrkampf und mit dem Band. Nach langer Verletzungspause kehrt Darja Varfolomeev zurück auf die Weltcup-Bühne und gewinnt im Finale jeweils Silber mit Keulen und Band. 

Während insbesondere die Gruppe nach einer langen Wettkampfserie eine kleine Verschnaufpause bekommt, geht es für Darja Varfolomeev, gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Melanie Dargel (TG Worms) am Mittwoch bereits weiter nach Baku zum nächsten Weltcup. 

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen