Probe für die Welt-Gymnaestrada in der DDC-Factory noch ohne Seitz. Foto:Raphael Götz – DDC Entertainment

GYMPHONY mit Elisabeth Seitz weckt Vorfreude

Die Welt-Gymnaestrada in Amsterdam wird ein grandioses Breitensportfestival, an dem vom 30. Juli bis zum 5. August 60 Nationen, darunter 2 200 DTB-Sportler, teilnehmen werden, sowie auch eine deutsche Rekordmeisterin für ein sportliches Highlight sorgen wird.

Der Deutsche Abend, kreativer Höhepunkt der zahlreichen Shows und Vorführungen der 14 DTB-Vereinsgruppen, wird am 1. August stattfinden und von den Machern des „Feuerwerk der Turnkunst“ produziert. Gekrönt wird die bunte Show durch Elisabeth Seitz, Europameisterin von 2022 und 25-fache Deutsche Meisterin.

Die Stuttgarterin wird an dem Abend, der in Zusammenarbeit zwischen DTB und der Turn- und Sportfördergesellschaft des Niedersächsischen Turnerbundes initiiert wird, Teil der Show „GYMPHONY“ sein. „Ich freue mich sehr auf den Deutschen Abend in Amsterdam und dass ich Teil der Vorführung sein darf. Es macht mir immer wieder viel Spaß, mich abseits der Wettkämpfe turnerisch präsentieren und mit diesen tollen Showteams auftreten zu dürfen“, erklärt die 29-Jährige. Neben Seitz werden mit Rosi und Renate übrigens noch zwei weitere Turnerinnen, allerdings einer anderen Generation, in Amsterdam auftreten. Die beiden Damen sind stolze 82 und 85 Jahre alte und werden eine Kostprobe ihrer Bewegungskunst zum Besten geben.
 
Dass GYMPHONY die bis zu 4 000 Zuschauer im RAI-Messegelände begeistern wird, ist spätestens seit dem Wochenende vom 7. bis 9. Juli klar. Hier fanden in der DDC Factory in Schweinfurt die Proben erfolgreich statt. Dabei zeigten die rund 320 Teilnehmer aus ganz Deutschland begeisternde und kreative Choreografien. Rope Skipping, Airtrack, Gerätturnen, Showakrobatik, BMX, Rollstuhltanz; Vertikaltuch, Kreativität und Innovation werden den Deutschen Abend ausmachen.
 
Folgenden Gruppen des DTB werden den Deutschen Abend gestalten:
TSV Falkensee
Turnerschaft Rodalben – „Gym & Dance Team“
TV Freiburg-Herdern – „Showteam Matrix“
Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund – „Die Elefanten“
Turnerschaft Ottersweier – “Burning Ropes”
TV Ludwigshafen-Bodensee – “Showteam Blues Brothers“
Hormberger TV – „Fliegende Homberger“
USC München „Rollstuhltanz“
ARS Saltandi – ARS Saltandi Company
TB Gaggenau/ TV Gernsbach – “Trongym”
Traumfänger Akrobatik München & Zentraler Hochschulsport München (ZHS) & Viscardi Gymnasium München – Traumfänger“
SC Melle– „SCrebel Dance & Trix“
TSG Hatten Sandkrug – „Green Spirits“
TV Obergrombach – „Flying Grufties“
Spielmannszug Deutsche Eiche Hirschfeld
 
Tickets für den Deutschen Abend bei der Welt-Gymnaestrada in Amsterdam am 01. August

Der Deutsche Abend wird zudem am 01. August 2023 ab 20:45 Uhr im Livestream unter www.sportdeutschland.tv zu sehen sein.

weitere News

Turngau Ulm: Markus Weber löst Martin Ansbacher als Präsident ab

Einstimmig haben die Vertreter der Turnvereine Markus Weber zum neuen Präsidenten des Turngaus Ulm gewählt.

Weiterlesen

Geräteabverkauf nach dem Landesturnfest

Nach dem Landesturnfest 2024 in Ravensburg und dem Schussental besteht die Möglichkeit, Geräte zu günstigen Konditionen zu erwerben.

Weiterlesen

Jetzt bei ZeichenSetzen-Challenge mitmachen

Schulen, pädagogische Einrichtungen sowie interessierte Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eigene kreative Beiträge für Vielfalt und Toleranz...

Weiterlesen