Faustball: Der TV Vaihingen/Enz greift nach dem DM-Titel

Im März stehen die deutschen Meisterschaften im Blickpunkt des Faustballs. Nach den Frauen, suchen jetzt die Männer die beste Vereinsmannschaft Deutschlands. Austragungsort der Titelkämpfe ist ist Gärtringen.

Nachdem die Frauen ihren Deutschen Meister schon gekürt haben, lassen es am 11. und 12. März die Männer krachen: In der Theodor-Heuss-Halle des TSV Gärtringen treffen die besten drei Mannschaften der 1. Bundesliga Süd und Nord aufeinander. Beste Chancen auf den Titel hat der Rekordmeister vom TSV Pfungstadt, der die Liga allerdings nur auf Platz 2 beendet hat. Etwas überraschend, aber verdient, konnte mit dem TV Vaihingen/Enz ein schwäbischer Verein die Bundesliga Süd als Meister abschließen. Nun gilt, es die gute Leistung aus der Hallenrunde auch bei der Endrunde zu bestätigen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld aus dem Süden durch den TV 1880 Käfertal aus Mannheim. Aus dem Norden haben sich der TSV Hagen, der TV Brettorf und der Leichlinger TV qualifiziert. „Wir freuen uns, die besten Teams Deutschlands zu begrüßen und werden hoffentlich unserem guten Ruf als Ausrichter von Veranstaltungen gerecht, auch bei unserer DM-Party am Samstagabend“, berichtet Abteilungsleiter Olaf Niemann.

Die Spiele können über einen Livestream verfolgt werden: 

Samstag
Sonntag

weitere News

Landesturnfest: Anmeldungen noch bis 28. Februar möglich

Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss fürs Landesturnfest in Ravensburg und im Schussental. Jetzt schnell anmelden!

Weiterlesen

Der TSV Calw holt Bronze bei der Heim-DM

Viel Arbeit wurde am Ende belohnt: Gastgeber TSV Calw hat bei der Deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille geholt. Nach einem perfekten ersten Tag...

Weiterlesen

Turngauporträt: Viel Bewegung im Osten

Im Jahr 1864 gegründet, gehören dem Turngau Ostwürttemberg 151 Vereine an. In der Februarausgabe des STB-Magazins wird er näher vorgestellt.

Weiterlesen