EnBW DTB Pokal: Team USA kommt zum Mixed Cup

Der EnBW DTB Pokal (15. bis 17. März) bringt einmal mehr die besten Turnerinnen und Turner nach Stuttgart. Prominenteste Nation des nun feststehenden Teilnehmerfelds dürfte die USA sein. Beim Mixed Cup am Sonntag tritt die USA gegen Belgien, China und Deutschland in der Porsche-Arena an.

Nun steht das Teilnehmerfeld fest: Insgesamt kommen16 Nationen zum 39. EnBW DTB Pokal (15. bis 17. März) in die Stuttgarter Porsche-Arena. Angeführt wird die namhafte Liste vom Team USA, das am Mixed Cup teilnimmt. Dort trifft es auf starke Gegner aus Belgien, China und die Heimmannschaft des Turn-Teams Deutschland. Auch wenn die namentliche Meldung erst noch aussteht, werden die Zuschauenden sicherlich viele internationale Topturnerinnen und Turner sehen, die dann wenige Monate später bei den Olympischen Spielen von Paris um Medaillen kämpfen. 

Gleiches gilt auch für die weiteren sechs Wettkämpfe an den drei Wettkampftagen in Stuttgart. So tritt in der Team Challenge der Frauen das Team aus China an. Das wurde bei den vergangenen Olympischen Spielen Siebter, knapp vor Deutschland (Rang 9). Belgien (8.) und Kanada (10.) sind ebenfalls am Start.

Bei den Männern führt das Team aus Japan die "Setzliste" an. Die Japaner gewannen bei den Olympischen Spielen in ihrem Heimatland Silber und kommen nun nach Stuttgart. Ebenso die Chinesen, die in Tokio 2020 Bronze holten. Mit den USA (Fünfter) und der Schweiz (Sechster) sind weitere Topteams am Start in der Team Challenge Männer. Auch hier wird das Feld komplettiert durch die deutsche Turn-Riege.

"Schon jetzt lässt sich sagen, dass wir im März viele der weltbesten Turnerinnen und Turner in Stuttgart zu sehen bekommen. Gerade mit dem Blick auf die anstehenden Olympischen Spiele in Paris, wird das eine wichtige Standortbestimmung sein", sagt Turnier-Direktor Valeri Belenki.

Das komplette Starterfeld, weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen