Foto: DTB

Das Turn-Team Battle der Rhythmischen Sportgymnastik

Eleganz, Ästhetik und Können im Turn-Team Battle der RSG am Sonntag (23.08.2020).

Das Turn-Team Battle geht mit der Rhythmischen Sportgymnastik in eine neue Runde. Nachdem bereits die Gerätturnerinnen und -turner mit spannenden und herausfordernden Aufgaben ihr vielfältiges Können in der Turnhalle bewiesen haben, sind nun die Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik an der Reihe. Am Sonntag, den 23. August 2020 treten die drei Stützpunkte Berlin, Bremen und Fellbach-Schmiden ab 19:00 Uhr gegeneinander an. Als ein weiteres Team wird dabei die Nationalmannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik ebenfalls um den Titel  'Turn-Team Battle Sieger' kämpfen.  

Die Eleganz und Ästhetik der Sportart gepaart mit Können auf internationalem Niveau und kniffeligen Aufgaben versprechen ein spannungsgeladenes Battle, in dem die Athletinnen sowohl in Einzel-, Team und einer Überraschungsübung gegeneinander antreten. 

Live übertragen wird das Turn-Team Battle der RSG ab 19:00 Uhr auf Turn-Deutschland.TV.

weitere News

Digitale Inklusionswoche der "Regionalliga Inklusion"

Vom 3.-8. Mai 2021 veranstaltet das Projektteam der „Regionalliga Inklusion“ eine Woche voller Fachwissen und Praxistipps. Ziel ist die nachhaltige...

Weiterlesen

Felix Remuta für EM-Kader nominiert

Nach dem 2. Qualifikationswettkampf der Männer in Kienbaum steht die EM-Riege fest. Neben Lukas Dauser, Nick Klessing, Andreas Toba, Karim Rida und...

Weiterlesen

EM-Auswahl der Turnerinnen steht

Kim Bui, Elisabeth Seitz, Emma Malewski und Sarah Voss sollen den DTB bei den Titelkämpfen in Basel vertreten.

Weiterlesen