Die TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau steht vor dem Einzug in das große DTL-Finale - Foto: Lars Neumann

Alles möglich im Kampf um das DTL-Finale

Wer macht das Rennen im Kampf für das Finale am 3. Dezember in Ulm der Deutschen Turnliga bei den Männern? Vor dem abschließenden siebten Wettkampftag haben fünf Mannschaften die Chance. Lediglich der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat seinen Platz im Finale schon sicher, allerdings ist noch nicht klar, ob für das kleine oder große Finale.

Schwäbisch Gmünd muss auswärts zum amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister TuS Vinnhorst nach Hannover. Die Schwaben haben die bessere Ausgangslage und müssen mindestens zwei Geräte gewinnen, um das große Finale zu erreichen. Beim TuS Vinnhorst turnt u.a. Lukas Dauser, der bei der WM in Liverpool seine überragende Form mit einem elften Platz im Mehrkampf bestätigte. Es wir dein Duell auf Augenhöhe zwischen dem momentan Ersten und Dritten der Tabelle, bei dem es um jeden Scorepunkt geht.

Verfolger Cottbus trifft auf den Abstiegskandidaten Siegerländer KV und hat das vermeintlich leichteste Los. Die TG Saar hat ein ähnliches Duell vor der Brust. Mit dem StTV Singen wartet der aktuell Siebte. 

Die KTV Straubenhardt steht nach dem nachträglichen Punktverlust aus dem Duell mit Schwäbisch Gmünd als aktuell fünfter in der Tabelle und hat die Finalqualifikation nicht mehr in der eigenen Hand. Gegen Pfuhl muss ein Sieg her und gleichzeitig müssen die Ergebnisse von Vinnhorst und der TG Saar abgewartet werden.

Ein Wettkampftag der also bis zum Schluss sehr spannend bleibt.

 

Tickets für das DTL-Finale in Ulm gibt es hier.

Alles Wissenswerte zur DTL findet ihr hier.

weitere News

Landesturnfest: Anmeldungen noch bis 28. Februar möglich

Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss fürs Landesturnfest in Ravensburg und im Schussental. Jetzt schnell anmelden!

Weiterlesen

Der TSV Calw holt Bronze bei der Heim-DM

Viel Arbeit wurde am Ende belohnt: Gastgeber TSV Calw hat bei der Deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille geholt. Nach einem perfekten ersten Tag...

Weiterlesen

Turngauporträt: Viel Bewegung im Osten

Im Jahr 1864 gegründet, gehören dem Turngau Ostwürttemberg 151 Vereine an. In der Februarausgabe des STB-Magazins wird er näher vorgestellt.

Weiterlesen