175 Jahre STB: Wir sagen Danke!

Noch ist das Jubiläumsjahr des Schwäbischen Turnerbunds im vollen Gange, trotzdem wollen wir an dieser Stelle schon einmal Danke sagen.

Am 1. Mai 1848 wurde der Schwäbische Turnerbund (STB) in Esslingen gegründet. 

175 Jahre danach ist der STB mit knapp 700 000 gemeldeten Mitgliedern der mitgliederstärkste Sportfachverband in Baden-Württemberg. Vom Kinderturnen über den Wettkampf- und Spitzensport bis hin zu den vielfältigen Angeboten im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport ist der STB als Fachverband in Württemberg zuständig für alle Sport- und Bewegungsangebote, die sich aus den vielseitigen Formen von Turnen und Gymnastik entwickelt haben und in seinen rund 1800 gemeinnützigen Turn- und Sportvereinen angeboten werden. 

Im Jubiläumsjahr 2023 gab es viele Aktionen rund um den 175. STB-Geburtstag. All das war nur möglich dank unserer starken Partner. "Wir bedanken uns für die Unterstützung im Jubiläumsjahr herzlich bei der AOK Baden-Württemberg, der EnBW Energie Baden-Württemberg und der Sparda Bank Baden-Württemberg. Wir freuen uns, dass diese drei Partner schon lange den Weg des STBs und der Turn- und Sportvereine so herausragend mitgehen", sagt STB-Präsident Markus Frank.

Hier gibt es mehr Informationen zu unseren Partnern

AOK Baden-Württemberg

EnBW Energie Baden-Württemberg

Sparda Bank Baden-Württemberg

Festakt in Esslingen

Eindrücke vom Festakt am 1. Mai

weitere News

Übungsleiter Kinderturnen: Jetzt noch bis 16. Juni bewerben

Nach einem Jahr Pause sind wir jetzt wieder mit der Auszeichnung Übungsleiter/in Kinderturnen des Jahres zurück. Die Nominierung eurer Übungsleitenden...

Weiterlesen

„4 Motoren“: Turnen für ein stärkeres Europa

Am Wochenende ist es wieder so weit: Vom 15. bis 16. Juni findet der „4 Motoren-Turnwettkampf“ statt. Diesmal in Mortara in Italien. Im vergangenen...

Weiterlesen

Die Finals: Geßwein verpasst Medaille um Haaresbreite

Zum Abschluss der Finals hat Tim-Oliver Geßwein im Trampolinturnen eine Medaille um Haaresbreite verpasst. Am Ende fehlten ihm drei Zehntel auf Rang...

Weiterlesen