Christian Auer von der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau am Barren | Foto: Lars Neumann

Schwäbisches Duell in der DTL

Nach der Sommerpause ist die Deutsche Turnliga wieder zurück im Wettkampfbetrieb. Auf die Mannschaften der ersten Bundesliga Männer warten die Wettkämpfe fünf bis sieben, für die Frauen ist es der letzte von vier Wettkampftagen vor dem DTL-Finale.

Zu einem besonderen Duell kommt es im Nordschwarzwald. Hier empfängt die KTV Straubenhardt den aktuellen Tabellenführer TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Gastgeber befinden sich zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Der siebenfache Deutsche Meister möchte ebenso wie die Ostwürttemberger wieder zum DTL-Finale Anfang Dezember in Ulm reisen. Beide Mannschaften haben allerdings noch ein schwieriges Restprogramm vor sich. Daher geht es für beide Teams um wichtige Punkte. Die Zuschauer können sich auf ein spannendes Duell freuen. Wettkampfbeginn ist um 18 Uhr.


MTV Stuttgart auf Finalkurs

Die Frauen turnen in Meßstetten beim vierten Wettkampftag die begehrten Plätze für das DTL-Finale aus. So gut wie sicher ist nur die Finalteilnahme des amtierenden Deutschen Meisters MTV Stuttgart. Für den Stuttgarter Serienmeister läuft es trotz Personalproblemen gut und die Verteidigung des Deutschen Mannschaftsmeistertitels ist möglich. Dahinter bleibt es spannend, für welches Team es am Ende für das große Finale reicht und wer in das kleine Finale einzieht. Ganz anders ist die Situation beim SSV Ulm, der sich aktuell auf dem achten Tabellenplatz befindet. Die Ulmerinnen müssen beim letzten Wettkampf der Saison vor dem Dresdner SC landen, um den Abstieg in die zweite Bundesliga zu verhindern. 

Beginn ist um 16 Uhr. Wer es nicht nach Meßstetten schafft, findet hier einen Livestream.

 

Das DTL-Finale findet am 03.12.2022 in Ulm statt. Hier geht es zu den Tickets.

Alles Wissenswerte zur DTL findet ihr hier.

weitere News

EnBW DTB Pokal mit Rekordmeldeergebnis

Der 38. EnBW DTB Pokal (17. bis 19. März) in der Porsche-Arena in Stuttgart lockt einmal mehr die internationalen Top-Turnerinnen und Turner nach...

Weiterlesen

DTB-Wahl: Elisabeth Seitz auf Platz zwei

Bei der Wahl zur Turnerin und Turner des Jahres haben sich Emma Malewski und Lukas Dauser durchgesetzt. Bei dieser erstmals gemeinsam zwischen dem...

Weiterlesen

Nationale Kaderlisten gespickt mit Schwabenpower

Jedes Jahr aufs Neue richten sich die Blicke auf die Nominierungen für die Bundeskader der Olympischen Sportarten Gerätturnen, Rhythmische...

Weiterlesen