Helen Kevric startet nicht nur für den MTV Stuttgart in der 1. Bundesliga, sondern ging auch beim EnBW DTB Pokal 2022 in der Junior Team Challenge an den Start. | Foto: Hrivatakis

MTV Stuttgart dominiert Bundesliga

Auch in der neuen Saison ist der MTV Stuttgart das Maß aller Dinge. Für den SSV Ulm lief es allerdings nicht so gut.

Beim Saisonauftakt der Frauen in der 1. Bundesliga dominierte der Rekordmeister MTV Stuttgart auch in diesem Jahr. Mit den Nationalturnerinnen Kim Bui, Pauline Schäfer und Elisabeth Seitz sicherte sich das Team mit 203,55 Punkten den ersten Tabellenplatz. Nachwuchsturnerin Helen Kevric lieferte als beste Stuttgarterin in der gutgefüllten Halle mit 53,75 Punkten den größten ANteil am Gesamtsieg ab.

Für den SSV Ulm lief es nach der Umstellung des Teams hingegen nicht so gut. Mit 171,30 Zählern platzierte sich das Team knapp hinter den Sachsen vom Dresdner SC auf dem letzten Tabellenplatz.

Nächster Wettkampf für die Frauen ist am 2. Juli in der NordHeideHalle in Buchholz (Holzweg 4)

Mehr zur Bundeliga der Frauen

weitere News

Vorgezogener WK-Tag der STB-Liga im Gerätturnen männlich 2023

Vergangenes Wochenende fanden bereits ein paar Wettkämpfe in der STB-Liga der Männer statt. Nachdem es letztes Jahr noch coronabedingt zu Ausfällen...

Weiterlesen

EnBW DTB Pokal mit Rekordmeldeergebnis

Der 38. EnBW DTB Pokal (17. bis 19. März) in der Porsche-Arena in Stuttgart lockt einmal mehr die internationalen Top-Turnerinnen und Turner nach...

Weiterlesen

DTB-Wahl: Elisabeth Seitz auf Platz zwei

Bei der Wahl zur Turnerin und Turner des Jahres haben sich Emma Malewski und Lukas Dauser durchgesetzt. Bei dieser erstmals gemeinsam zwischen dem...

Weiterlesen