Gerätturn-Symposium ausgebucht

Das Gerätturn-Symposium im Rahmen des EnBW DTB-Pokals in Stuttgart ist ausgebucht. 200 Teilnehmer dürfen sich auf die namhaften Referenten freuen.

Das Gerätturn-Symposium hat sich zu einer der bedeutendsten Gerätturn-Trainerfortbildungen in Deutschland entwickelt, die sogar im Ausland als Fortbildungsveranstaltung für C-, B- und A-Trainer-Lizenzen wahrgenommen. Traditionell gilt es als perfekte Möglichkeit, seine Lizenz zu verlängern.

Dass das Angebot den Nerv der Trainer trifft, zeigen nun auch einmal mehr die Anmeldezahlen: 200 Trainer und Trainerinnen werden das Wochenende in Stuttgart viele Neuigkeiten von den namhaften Referenten in Sachen Gerätturnen erfahren. "Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr so großen Zuspruch erhalten haben. Das spricht für die Qualität des Symposiums", sagt Organisatorin Claudia Krimmer vom Schwäbischen Turnerbund.

weitere News

Vorgezogener WK-Tag der STB-Liga im Gerätturnen männlich 2023

Vergangenes Wochenende fanden bereits ein paar Wettkämpfe in der STB-Liga der Männer statt. Nachdem es letztes Jahr noch coronabedingt zu Ausfällen...

Weiterlesen

EnBW DTB Pokal mit Rekordmeldeergebnis

Der 38. EnBW DTB Pokal (17. bis 19. März) in der Porsche-Arena in Stuttgart lockt einmal mehr die internationalen Top-Turnerinnen und Turner nach...

Weiterlesen

DTB-Wahl: Elisabeth Seitz auf Platz zwei

Bei der Wahl zur Turnerin und Turner des Jahres haben sich Emma Malewski und Lukas Dauser durchgesetzt. Bei dieser erstmals gemeinsam zwischen dem...

Weiterlesen