Felix Remuta für EM-Kader nominiert

Nach dem 2. Qualifikationswettkampf der Männer in Kienbaum steht die EM-Riege fest. Neben Lukas Dauser, Nick Klessing, Andreas Toba, Karim Rida und Glenn Trebing wird auch Felix Remuta bei der EM an den Start gehen.

Dominiert wurde der 2. Qualifikationswettkampf von Unterhachinger Lukas Dauser, der mit 5,700 Punkten Abstand (84,400) den Wettkampf für sich entschied. Mit 78,700 Punkten sicherte sich Nick Klessing den 2. Rang vor Andreas Bretschneider (78,350) und Felix Remuta (78,250).

Damit stehen die sechs Starter (Dauser, Klessing, Toba, Remuta, Rida und Trebing)  für die EM in Basel (Schweiz) vom 21. bis 25. April fest. Der frühere Barren-Europameister Marcel Nguyen (TSV Unterhaching) muss wegen einer schmerzhaften Zerrung im Nacken passen. 

Ebenfalls aus dem Verbandsgebiet des STB traten Carlo Hörr und Alexander Maier beim Wettkampf an. Hörr sicherte sich mit 76,650 Punkten den 8. Platz und Maier mit 76,250 Punkten den 9. Platz. Damit verpassten beide leider den Sprung ins EM-Team.

Anhänge

weitere News

EnBW DTB Pokal mit Rekordmeldeergebnis

Der 38. EnBW DTB Pokal (17. bis 19. März) in der Porsche-Arena in Stuttgart lockt einmal mehr die internationalen Top-Turnerinnen und Turner nach...

Weiterlesen

DTB-Wahl: Elisabeth Seitz auf Platz zwei

Bei der Wahl zur Turnerin und Turner des Jahres haben sich Emma Malewski und Lukas Dauser durchgesetzt. Bei dieser erstmals gemeinsam zwischen dem...

Weiterlesen

Nationale Kaderlisten gespickt mit Schwabenpower

Jedes Jahr aufs Neue richten sich die Blicke auf die Nominierungen für die Bundeskader der Olympischen Sportarten Gerätturnen, Rhythmische...

Weiterlesen