Das STB-Team AK10 holte Rang zwei.

Einmal Silber, dreimal Bronze für STB-Turnerinnen

Beim Deutschland-Pokal der weiblichen Gerätturnerinnen in Berkheim sicherten sich die STB-Nachwuchsturnerinnen in allen vier Alterklassen einen Platz auf dem Treppchen. In der Gesamtwertung reichte der starke Auftritt für Platz zwei.

Das Treffen der Landesturnverbands-Auswahlmannschaften im Alter von zehn bis 15 Jahren in Esslingen-Berkheim lief für die heimischen schwäbischen Turnerinnen sehr erfolgreich. Einmal Silber und dreimal Bronze stand am Ende zu Buche. Am besten machte es das STB-Team in der AK10. Hinter dem Team Nordrhein-Westfalen sicherten sie sich die Silbermedaille.

In den Alterklassen 11, 12 und 13 -15 gab es dann noch drei Mal Bronze zu feiern für die Schwäbinnen. Die Titel gingen an Baden (AK11 und 12) und Sachsen (AK13-15).

Einen Treppchenplatz gab es nach diesem starken Auftritt der STB-Turnerinnen auch in der Geamtwettung. Hinter Baden landeten sie auf Rang zwei, vor Bronzemedaillengewinner Sachsen.

Alle Ergebnisse des Deutschland-Pokals finden Sie hier.

weitere News

Kim Bui siegt bei erster EM-Qualifikation

Die Stuttgarterin gewinnt in Frankfurt vor Emma Malewski und Elisabeth Seitz.

Weiterlesen

Dauser gewinnt erste EM-Quali

Lukas Dauser hat im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum Kienbaum die erste EM-Qualifikation der deutschen Turner für sich entschieden.

Weiterlesen

Turnen21 weiterhin in Planung

In Leipzig wird weiterhin eifrig am Konzept für die Multisport-Veranstaltung Turnen21 gefeilt.

Weiterlesen