Der LGW trauert um Rolf Fuchs

Der LGW trauert um Rolf Fuchs. Er verstarb am 27.03.2023 plötzlich und unerwartet im Alter von 80 Jahren.

Rolf Fuchs war ein Urgestein des Landesverband Gardetanzsport Württemberg und seit 2008 Ehrenpräsident des Verbandes. Er war seit 1957 Mitglied im Turnerbund Bad Cannstatt. Seit 1996 war er Präsidiumsmitglied im LGW, bevor er 1999 als Tanzausschussvorsitzender des LWK in Personalunion das Präsidentenamt des LGW übernahm. Dieses Amt übte er bis 2008 aus. Das Präsidium ernannte ihn danach zum Ehrenpräsidenten. Als Rolf 1999 zum Präsidenten gewählt wurde, hatte der LGW 3 Mitgliedsvereine. Während seiner Amtszeit konnte er 24 weitere Vereine davon überzeugen, den Gardetanz sportlich zu betreiben.

Rolf hat für den Gardetanzsport gebrannt. Unseren schönen Sport zu pflegen und zu fördern und ihn als „Randsportart“ in unserer Gesellschaft bekannter und anerkannter zu machen, war Rolf ein großes Anliegen. Darum hatte er sich unter Anderem zum Ziel gesetzt, den Karnevalsvereinen über unseren Verband die Mitgliedschaft in den Sportbünden zu ermöglichen und damit das Tor für die qualifizierte Übungsleiterausbildung und Trainerschulung zu öffnen. Die Karnevalsvereine sollten mit den Sportvereinen gleichgestellt werden. Die Kooperation mit dem STB und die Mitgliedschaft als Verband mit besonderer Aufgabenstellung im WLSB waren für ihn der Schlüssel zum Erfolg.

Rolf wurde während seiner langen aktiven Zeit im Ehrenamt mit unzähligen Ehrungen bedacht. Neben dem Hirsch am goldenen Vlies des LWK, dem Verdienstorden in Gold mit Brillanten des BDK und der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg, wurden ihm auch von den Sportbünden etliche Ehrungen zuteil. Unter anderem die Ehrennadel in Silber des WLSB und die silberne Ehrennadel des STB. Anlässlich unserer Ordentlichen Mitgliederversammlung im Mai sollte ihm die goldene Ehrennadel des STB verliehen werden.

In Rolf Fuchs verlieren wir einen verdienten Vorreiter für den Gardetanzsport. Sein überdurchschnittliches Engagement hat unseren Sport ein gehöriges Stück nach vorne gebracht. Wir werden ihn vermissen und sind in Gedanken bei seiner Familie.

weitere News

17. Weltgymnaestrada in Amsterdam eröffnet

Vom 30. Juli bis 5. August 2023 findet wieder die größte, nicht-kompetitive Breitensport-Veranstaltung der Welt statt. An den Vorführungen, Shows,...

Weiterlesen

Ticketvorverkauf startet

Endlich! Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist die TurnGala zurück.

Weiterlesen

Fachtagung Dance 2022

Am 24. September 2022 ist es wieder soweit! Die Fachtagung Dance findet in Präsenz im SpOrt Stuttgart statt.

Wir haben mit unserem langjährigen...

Weiterlesen