Faustball DM U 12

U 12-Kids feiern ein Sportfest in Biberach
 
Auf dem prächtig vorbereiteten Sportgelände an der Riß konnten sich die mehreren Hundert jungen Nachwuchssportler bei der Bundesdeutschen Meisterschaft pudelwohl fühlen. Die TG Biberach veranstaltete ein rauschendes Faustball-Fest. Dennoch waren es die Organisatoren, die am Ende eines tollen Wochenendes allen anderen dankten: den vielen teilnehmenden Kids, Betreuern, Eltern und Fans, aber auch der Stadt Biberach, natürlich den Sponsoren, Gönnern und Helfern.
 
Sage und schreibe 38 Mannschaften (24 männlich, 14 weiblich), davon fünf aus der Region des Schwäbischen Turnerbundes, kamen in die historische Stadt nach Oberschwaben und kämpften leidenschaftlich um Ballgewinne, Sätze und Siege. Überragend der SV Kubschütz: Die sächsischen Youngster gewannen etwas überraschend sowohl die weibliche, als auch die männliche Konkurrenz.
 
Bei den jungen Burschen eroberte der TV Unterhaugstett Bronze, außerdem platzierten sich der TV Stammheim (7.), TSV Dennach (12.), TV Vaihingen/Enz (21.) und TG Biberach (24.). Die weiblichen Talente aus Biberach vergaben keine Gastgeschenke und unterlagen im Spiel um Bronze nur ganz knapp. Wohl selten waren sich alle Teilnehmer so einig: Biberach war eine Reise wert und die TG-Verantwortlichen wurden ihrem Ruf als erstklassige Gastgeber einmal mehr gerecht.
Sven Heuer

weitere News

Faustball: TV Vaihingen räumt bei Jugend-DM ab

Nach einer Mini-Feldrunde konnten – Corona zum Trotz – die deutschen Meisterschaften der U16- und U18-Altersklassen im Feld-Faustball ausgetragen...

Weiterlesen

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Länderspiel-Klassiker am 8. August

Deutschland gegen die Schweiz – ein Faustball-Klassiker steht am Samstag, 8. August, im Aargau auf dem Programm, wenn die Eidgenossen auf die Männer...

Weiterlesen