TSV Dennach ist Weltpokalsieger der Frauen

Für den TSV Calw, der im Vorjahr noch sensationell Dritter bei seiner Premiere auf höchster internationaler Ebene wurde, war in diesem Jahr in Salzburg die Hypothek zu groß: Ohne Schlagfrau Henriette Schell konnten die "Löwinnen" im Konzert der Weltbesten diesmal nicht mitspielen. Der Sprung ins Halbfinale des World Cup Finals blieb ihnen diesmal verwehrt. Nach einem klaren 3:0-Sieg gegen die „Tigerinnen“ von der SG Novo Hamburgo aus Brasilien setzte es erst ein 0:3 gegen den Clube Duque de Caxias, ebenfalls aus Lateinamerika, und dann ein erneut klares 0:3 gegen den TSV Jona (Schweiz).

Dafür durfte diesmal der TSV Dennach am Ende am lautesten feiern, denn die Frauen um die überragende Angreiferin Sonja Pfrommer tanzten förmlich zum Titelgewinn. Zuerst hatten sie im Turnier der acht besten Clubs der Welt den TSV Jona nach Satzrückstand besiegt – 3:1 und ließen danach den brasilianischen Mitfavoriten Sogipa Porto Alegre souverän abblitzen – 3:0. Im Halbfinale standen erneut die Damen vom Zürichsee, der TSV Jona, gegenüber. Jeder der drei Sätze war hart umkämpft, aber die Dennacherinnen blieben jeweils in der wichtigsten Phase der Durchgänge cool: 3:0 (11:7, 12:10, 11:9). Auch im Endspiel gab es ein Wiedersehen: Sogipa Porto Alegre hatte zuvor in einem hochklassigen Halbfinale Duque de Caxias knapp besiegt. Doch erneut blieben die Dennacherinnen sehr konzentriert. Sie gewannen die Sätze 1 und 2 nach starkem Finish, dann kämpften sich die Brasilianerinnen zurück und hätten beinahe zum 2:2 ausgeglichen, doch die Dennacherinnen zeigten Zähne, setzten sich durch – 3:1 (11:8, 11:9, 8:11, 11:9) und holten sich hochverdient den wichtigsten Erfolg für eine Vereinsmannschaft im Faustball.

In der Männer-Konkurrenz blieb der TV Vaihingen/Enz chancenlos und schied nach zwei Niederlagen vorzeitig aus.

Foto: IFA

Sven Heuer
 

weitere News

Faustball-DM: TSV Calw sichert sich Bronze

Bei den Titelkämpfen der Deutschen Faustball-Liga in Kellinghusen sicherten sich am Wochenende das Team des TSV Calw die Bronzemedaille.

Weiterlesen

Waldrennach und Stammheim erstklassig

Die Faustball-Männer des TV Stammheim aus Stuttgart sowie des TV Waldrennach sind wieder erstklassig. Die beiden schwäbischen Teams setzten sich bei...

Weiterlesen

Über Geislingen zum WM-Triple

Die Faustball-Nationalmannschaft der Männer will ihre Erfolgsserie bei der Weltmeisterschaft in Winterthur/Schweiz (11. bis 17. August) weiter...

Weiterlesen