Baden-Württembergische Schulmeisterschaft 2019

Faustball-Schulmeisterschaft ein voller Erfolg

Die 32. Baden-Württembergische Schulmeisterschaft im Faustball fand zum zweiten Mal in Folge auf dem Sportplatz in Malmsheim statt.  Steffen Nast (TSV Malmsheim), Markus Katz (Schulsportbeauftragter des STB) und Nick Trinemeier (Schulsportbeauftragter des BTB) freuten sich über ein großes Feld mit 44 Mannschaften aus vielen Schulen. Am stärksten waren die Altersklassen der Schüler bis zur 4. Klasse (15 Mannschaften) und zur 6. Klasse (16) besetzt. Vier weibliche und zehn männliche Teams kamen aus den Altersklassen bis zur 10. Klasse.
Das Wetter war den Fünfer-Teams, in denen maximal drei aktive Spieler/innen antreten durften, nicht so wohl gesonnen: So mussten die Sportler Regen und eine Gewitterunterbrechung über sich ergehen lassen. Doch in den jeweils 2 mal 8 Minuten Spielzeit wurden teils hart umkämpfte Spielzüge, sehenswerte Ballwechsel und immer wieder erfolgreiche Punktgewinne gefeiert und vor allem bei den Jüngsten mit großem Einsatz die Platzierungsspiele gemeistert. Mit 10 Spielfeldern, guter Verpflegung und tatkräftigen Helfern hat sich der ausrichtende TSV Malmsheim wieder bestens präsentiert und die begleitenden Lehrkräfte und Betreuer ließen diese Meisterschaft zu einer besonderen Veranstaltung werden. Die Schulsportbeauftragten Markus Katz, Niklas Erhardt und Nick Trinemeier überreichten Wimpel, Urkunden, Pokale und kleine Geschenke.

Ergebnisse

weitere News

Kein Faustball vor 20. Juni

Der nationale Faustballverband DFBL hat in einer Telefonkonferenz über die Auswirkungen der Coronakrise auf die Feldrunde 2020 getagt.

Weiterlesen

Faustball und Corona

Ein Virus macht die Welt verrückt. Auch den Faustball: Eigentlich sollte beim TSV Calw am 21. und 22. März die Baden-Württembergische...

Weiterlesen

Faustball-DM: TSV Calw sichert sich Bronze

Bei den Titelkämpfen der Deutschen Faustball-Liga in Kellinghusen sicherten sich am Wochenende das Team des TSV Calw die Bronzemedaille.

Weiterlesen