Faustball-DM: TSV Calw sichert sich Bronze

Bei den Titelkämpfen der Deutschen Faustball-Liga in Kellinghusen sicherten sich am Wochenende das Team des TSV Calw die Bronzemedaille.

Vor 2100 Zuschauern auf der Anlage des VFL Kellinghusen sicherte sich das Team vom TSV Calw im kleinen Finale gegen den Gastgeber mit 3:1 den 3. Platz. Ich großen Finale setzte sich Ahlhorn gegen den TV Jahn Schneverdingen durch.

Das Männer-Enspiel im Anschluss war eine klare Angelegenheit. Topfavourit TSV Pfungstadt ließ dem VfK Berlin bei seinem 3:0-Erfolg kaum eine Chance. Bronze bei den Männern holte der TV Schweinfurt-Oberndorf, der den TSV Hagen 1860 ebenfalls mit 3:0 bezwingen konnte.

Weitere Infos bei der Deutschen Faustball-Liga!

weitere News

Waldrennach und Stammheim erstklassig

Die Faustball-Männer des TV Stammheim aus Stuttgart sowie des TV Waldrennach sind wieder erstklassig. Die beiden schwäbischen Teams setzten sich bei...

Weiterlesen

Über Geislingen zum WM-Triple

Die Faustball-Nationalmannschaft der Männer will ihre Erfolgsserie bei der Weltmeisterschaft in Winterthur/Schweiz (11. bis 17. August) weiter...

Weiterlesen

Ein Hauch Südtirol in Westerstetten

Seit Frühjahr 2018 weht ein Hauch von internationalem Flair über den Faustballplatz des TSV Westerstetten. Der Grund dafür ist Marilena Menz, 21 Jahre...

Weiterlesen