Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

So sieht der Tag des Kinderturnens beim VfL Hochdorf aus!

Wir haben bei Paul Huber nachgefragt, der den Tag des Kinderturnens beim VfL Hochdorf organisiert und ebenfalls bei der Kommune Horb am Neckar einen Indoorspielplatz angeboten hat:

Warum nehmt ihr am jährlichen Tag des Kinderturnens teil?

... Werbung

… Kontakt mit Eltern (Väter), Großeltern, …

… Die Eltern nehmen sich Zeit für ihre Kinder – bei den Kinderturnstunden hat das „Abgeben der Kinder“ eine größere Bedeutung.

… Weil es Spaß macht und der Erfolg uns recht gibt!

Wann beginnt ihr mit der Planung? Welche Punkte sind dabei zu beachten?

... Nach dem Kinderturntag ist vor dem Kinderturntag

… Grundsatzbeschluss fassen, Termin festlegen, Halle buchen, Helfer finden, Aufbau zwischen Autonomie und Sicherheit

... Schlanke Organisation

… Delegation, z.B. Komplette Übergabe des Catering an Eltern

Wie bewerbt ihr diesen Tag?

... Wir bewerben über unsere Aktion über Plakate, Facebook, WhatsApp Gruppen mit den Eltern, mit Postkarten und in den Kinderturngruppen und an Grundschulen.

Welche Vorbereitungen triffst du und wer hilft dabei mit? Wie findest du genügend Helfer für diesen Tag?

... Kleine Veranstaltung bis 100 Personen: Bewegungsangebote, für die 2 Übungsleiter zum Aufbau und zur Aufsicht ausreichen. Der Abbau wird an die Eltern delegiert, selbst Übersicht bewahren und dirigieren. Bewirtung komplett in Verantwortung von Eltern übergeben.

… Große Veranstaltung über 400 Personen: Bewegungsangebote, bei denen mehrere Gruppen bzw. Vereine beteiligt sind. Bewirtung komplett an einen Verein übergeben.

Beschreibe kurz wie euer „Tag des Kinderturnens“ abläuft. (Aufbau, Begrüßung, Ablauf, Ende)

...Aufbau am Vormittag: Aktionsfläche für Spiel und wechselnde Kleingeräte und Großgeräte als Spielgeräte bzw. "Indoor-Spielplatz".

… Erstmalige Begrüßung bei Eröffnung, dazwischen immer mal wieder Begrüßung der neu hinzugekommenen Kinder mit ihren Eltern/VIP/Presse

… Ablauf: Kommen und Gehen (Indoorspielplatz), freies Bewegen in der Bewegungslandschaft, Autonomie vor Anleitung.

… Wichtig: Presse ist very VIP

… Ende aktiv gestalten: „vielen Dank für Euer Kommen, leider müssen wir jetzt abbauen“ und das zu einem Zeitpunkt, wenn die Eltern noch da sind. Diese bitten beim Abbau zu helfen.

Gibt es bei euch neben der Aktion noch weitere Dinge zu planen? (Verpflegung/Bewirtung, Pressekonferenz)

Verpflegung und Bewirtung wird durch die Eltern oder einer Organisation außerhalb des SV zur Verfügung gestellt und verkauft (kein Alkohol – Ausschankgenehmigung).

… Einladung der Presse und Pressebegleitung während des Tages.

… Facebook 

Auf was achtet ihr besonders?

Kinder nutzen die Geräte mit ihren Eltern, die Übungsleiter stehen grundsätzlich nicht als Hilfestellung an den Geräten (Autonomie vs. Sicherheit). Sie stehen lediglich bei Fragen und Antworten zur Verfügung.

… Kinder haften für ihre Eltern.

… Alle sollen Spaß haben.

… Keine Angst, dass etwas nicht so läuft wie ich mir bzw. ihr euch das vorgestellt habe/habt. Da die Gäste nicht genau wissen, wie das Ganze ablaufen soll, werden sie selbst Improvisiertes als gut geplant empfinden.

Mit was habt ihr bisher gute Erfahrungen gemacht?

Kinder spielen und bewegen sich selbstständig.

Delegation, nicht nur von einzelnen Aufgaben.