Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Wetzgau schlägt Straubenhardt

Beim Halbfinale der Bundesliga am vergangenen Wochenende besiegte der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau die KTV Straubenhardt und zieht damit ins Finale ein.

Mit 35:27 legte Wetzgau vor und sicherte sich damit eine Chance auf den Meistertitel. Im Finale treten die Schwaben gegen den TuS Vinnhorst an. Auch Straubenhardt wird am 04. Dezember beim Bundesligafinale in der ratiopharm Arena in Ulm/Neu-Ulm dabei sein und gegen den Siegerländer KV um Platz drei kämpfen.

Auch im Bundesligafinale der Frauen werden Schwaben vertreten sein. Hier trifft der MTV Stuttgart auf den TSV Tittmoning. Der SSv Ulm kämpft ebenfall im kleinen Finale gegen die TG Karlsruhe-Söllingen um Platz drei.

Mehr zur Deutschen Turnliga

weitere News

Digitale Fortbildungsreihe: Inklusion im Advent

Die Adventszeit naht und die Vorfreude auf ein gemeinsames, glückliches Weihnachtsfest wird immer größer. Im Rahmen des Projektes Regionalliga...

Weiterlesen

VORBILDER des Jahres gesucht!

Der Einsatz aller fleißigen Schaffer im Kinder- und Jugendbereich der Sportvereine in ganz Baden-Württemberg wird endlich wieder belohnt: Nach...

Weiterlesen

Kinder & Jugendliche in der Pandemie unterstützen

Die baden-württembergischen Vereine haben in diesem Jahr wieder viele kreative Projekte angestoßen und umgesetzt. Dieses große Engagement möchte die...

Weiterlesen