Foto: Chen

Turn-EM nicht in Baku

Das Exekutivkomitee des Europäischen Turnverbandes hat am Montag den 5. Oktober in einem online Meeting über die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer und Frauen entschieden.

Nach der Mitteilung des aserbaidschanischen Turnverbandes, dass aufgrund der Covid-19-Pandemie bis Ende 2020 keine Großveranstaltungen in Aserbaidschan durchgeführt werden dürfen, traf der Verband folgende Entscheidungen

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer werden ohne Olympia-Qualifikation vom 9. bis 13. Dezember 2020 beibehalten, aber nach Mersin (TUR) verlegt.

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Frauen werden ohne Olympia-Qualifikation vom 17. bis 20. Dezember 2020 beibehalten, aber ebenfalls nach Mersin (TUR) verlegt.

- Beide Veranstaltungen werden das Format beibehalten, wie es in den Richtlinien angegeben ist.
Quelle: European Gymnastics

weitere News

Corona-Lockerungen in Verbindung mit Vereinssport denken

Der Schwäbische Turnerbund sieht die fallenden Corona-Infektionszahlen in Baden-Württemberg positiv und fordert eine stufenweise Lockerung im Sport...

Weiterlesen

Kitu-App mit neuen Übungen

Auch im aktuellen Lockdown während der Weihnachtsferien und in den weiteren kühleren Winterwochen soll den Familien der gemeinsame Bewegungsspaß...

Weiterlesen

Landeskinderturnfest in Künzelsau auf 2022 verschoben

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus haben die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds, der Stadt Künzelsau und des Turngaus...

Weiterlesen